Laureus World Sports Awards 2018: Gewinner des Sport-For-Good-Awards verkündet

SID
Montag, 26.02.2018 | 23:49 Uhr
Benedict Cumberbatch verkündet Gewinner des Sport-For-Good-Awards.
© getty

Am Vorabend der Verleihung der Laureus World Sports Awards 2018 in Monaco wurde der Gewinner des Laureus Sport for Good Awards2018 bekanntgegeben: Active Communities Network, eine Organisation, die das Leben junger Menschen in Großbritannien, Irland und Südafrika mit Hilfe des Sports zum Besseren verändert.

Benedict Cumberbatch, der die Preisverleihungsgala morgen Abend moderieren wird, verkündete dies im Rahmen einer Pressekonferenz in Monaco, bei der auch Sean Fitzpatrick, der Chairman der Laureus World Sports Academy, Gary Stannett, der Gründer und CEO von ACN, sowie die Projektleiter Ibrahim Kanu (24) und Ade Akande (25) anwesend waren.

Cumberbatch hatte Gary, Ade und Ibrahim Anfang Februar in South London besucht, wo er die Gelegenheithatte, die Arbeit der Organisation mit eigenen Augen zu sehen. Der Laureus Sport for Good Awardwird von der Laureus World Sports Academy an eine Organisation bzw. Einzelperson verliehen,die in den Augen der Academy-Mitglieder die Kraft des Sports dazu einsetzt, Probleme wie Gewalt, Diskriminierung oder Benachteiligung zu überwinden.

Die Academy ist der Meinung, dass Active Communities Network einen außergewöhnlichen Beitrag zur Gesellschaft geleistet und das Leben junger Menschen wesentlich bereichert hat.

Laureus Sport for Good, die Wohltätigkeitsorganisation von Laureus, setzt den Sport dazu ein, jungen Menschen rund um den Globus zu helfen, Probleme wie Gewalt, Diskriminierung und Benachteiligung zu überwinden. In der Überzeugung, dass der Sport die Welt verändern kann, kooperiert Laureus Sport for Good mit mehr als 100 Organisationen und Projekten in 35 Ländern.

ACN: Große Erfolge seit der Gründung

Active Communities Network ist der Meinung, dass alle Kinder und Jugendlichen unabhängig von ihrer Herkunft die gleichen Erfolgschancen haben sollten, und setzt eine Reihe von Sportarten ein, um ausgegrenzten und schutzbedürftigen jungen Menschen zu helfen. Auf diese Weise unterstützt und bestärkt ACN positive Lebensentscheidungen und gibt den Projektteilnehmern die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen und den Schritt in Aus-und Weiterbildungs-sowie Beschäftigungsprogramme zu schaffen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat Active Communities Network bereits viel erreicht. Mit der Unterstützung von Laureus Sport for Good und anderen Partnern haben bisher mehr als 160.000 Kinder und Jugendliche ACN-Projekte in Großbritannien und Irland durchlaufen -und das mit durchschlagendem Erfolg: 30.000 Teilnehmer befinden sich heute in Aus-oder Weiterbildung oder haben einen Arbeitsplatz.

Und 50.000 ehemalige Teilnehmer-nahezu jeder dritte -möchten der Gesellschaft etwas zurückgeben und engagieren sich nun ehrenamtlich für ACN oder andere Gemeinschaftsprojekte. Dank ihrer Hilfe werden junge Menschen, die sonst ausgegrenzt und ausgeschlossen sein könnten, zu Menschen, die stattdessen einen Beitrag zur Gesellschaft leisten.

Dean McComb: Das Paradebeispiel

Bei der morgigen Verleihung der Laureus World Sports Awards wird ACN-Projektteilnehmer Dean McComb gemeinsam mit Gary Stannett und ACN-Projektdirektor Jim Donnelly auf der Bühne die Laureus-Statuette in Empfang nehmen. Dean und seine Freunde, die in einer der am stärksten benachteiligten Gegenden Nordirlands aufwuchsen, waren als junge Männer in Belfast aus der Gesellschaft "ausgeklinkt": ausgeschlossen, ausgestoßen und vergessen.

Im Rahmen eines ACN-Boxprojekts lernte Dean jedoch seinen Mentor Jim kennen, der ihm half, positive Lebensentscheidungen zu treffen und den ernsthaften Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen, die das Leben vieler anderer junger Menschen, die in seinem Viertel aufwachsen, zerstören.

Obwohl Dean in seinem persönlichen Leben schon viele Hindernisse überwinden musste, hielten ihn sein Durchhaltevermögen, sein Mut und der Boxsport in der Spur. Heute ist er ehrenamtlich für ACN in Belfast tätig und gibt seine Erfahrungen und Erkenntnisse an die nächste Generation weiter. Deans inspirierende Geschichte ist ein Beweis dafür, dass der Sport die Welt verändern kann.

Zitate

Benedict Cumberbatch: "Ich habe die Arbeit von Active Communities Network mit eigenen Augen gesehen, und für mich ist sie das perfekte Beispiel für ‚Sport for Good'. Bei meinem Besuch lernte ich inspirierende Projektleiter kennen, die früher selbst an ACN-Projekten teilgenommen haben und jetzt als Identifikationsfiguren, Trainer und Vermittler etwas an die nächste Generation zurückgeben. Morgen Abend werden wir die größten sportlichen Leistungen würdigen, aber ich bin mir sicher, dass jeder einzelne Zuschauer von der unglaublichen Arbeit, die diese Organisation leistet, bewegt, inspiriert und motiviert sein wird."

Sean Fitzpatrick, Chairman der Laureus World Sports Academy: "Als Mitglied der Laureus Academy hatte ich bereits mehrfach die Gelegenheit , die Arbeit von Active Communities Network zu beobachten, und nach jedem Besuch bin ich noch mehr beeindruckt. Ich habe Teilnehmer, Projektleiter und Politiker getroffen, die alle an die Arbeit der Organisation und den Einfluss, den der Sport haben kann, glauben. Ich weiß, dass ich für die gesamte Laureus World Sports Academy spreche, wenn ich sage, dass uns die Arbeit von ACN ungeheuer inspiriert. Active Communities Network ist eine unglaubliche Erfolgsgeschichte."

Gary Stannett, CEO von Active Communities Network:"Es ist eine große Ehre, dass die Arbeit von Active Communities Network in Großbritannien, Irland und Südafrika mit dem Laureus Sport for Good Award gewürdigt wurde. Als Organisation glauben wir daran, dass der Sport benachteiligten Bevölkerungsgruppen einzigartige Möglichkeiten eröffnet. Er kann sie widerstandsfähiger und stabiler machen und den Zusammenhalt fördern. Unsere Mitarbeiter, die in einigen der schwierigsten Gegenden überhaupt tätig sind, tragen in Form von Projekten, Bildungsmaßnahmen und Forschungsinitiativenan vorderster Front dazu bei, langfristige soziale Veränderungen zu bewirken. Laureus und die Laureus Academy haben uns auf jedem unserer Schritte begleitet und werden dies auch in Zukunft tun. Dieser Award ist ein großartiges Zeichen der Unterstützung von Menschen, die Sport for Good wirklich verstehen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung