Liveticker: Fußball Bundesliga, Konferenz vom 24.11.2018, 34. Spieltag, Saison 2018/2019

5   :   1
0   :   0
0   :   2
1   :   5
2   :   1
5   :   1
4   :   2
8   :   1
2   :   1
23.11. Ende
Bayer Leverkusen
VfB Stuttgart
24.11. Ende
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
24.11. Ende
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
24.11. Ende
FC Augsburg
Eintracht Frankfurt
24.11. Ende
FSV Mainz 05
Borussia Dortmund
24.11. Ende
VfL Wolfsburg
RB Leipzig
24.11. Ende
FC Schalke 04
1. FC Nürnberg
25.11. Ende
SC Freiburg
Werder Bremen
25.11. Ende
Mönchengladbach
Hannover 96
Live
Tabelle
Ende
Damit verabschiede ich mich aus der Konferenz, verweise aber auf das Top-Spiel auf Schalke, die Knappen empfangen ab 18:30 Uhr den 1. FC Nürnberg. Dranbleiben!
Fazit
Eine dramatische Schlussphase stürzt die Bayern tiefer in die Krise und bringt den BVB nun satte neun Punkte vor den Erzrivalen. Hoffenheim verspielt in der Schlussphase den Sprung ins obere Tabellendrittel, Frankfurt dagegen springt auf Platz 2 direkt hinter den BVB. Leipzig kassiert eine überraschende Niederlage gegen Wolfsburg.
90.
Abpfiff
Feierabend in der Konferenz! Alle Spiele sind beendet!
90.
Mainz - Dortmund
Onisiwu verpasst den Ausgleich! Maxim bedient den Stürmer rechts aus dem Sechzehner flach im Fünfer, der Mainzer verpasst aber um Zentimeter den Ausgleich.
90.
Bayern - Düsseldorf
Tooooooooooor! FC Bayern München - FORTUNA DÜSSELDORF 3:3! DO-DI LU-KE-BA-KI-O! Dritte Minute der Nachspielzeit! Mitten ins Herz der Allianz Arena! Erneut bekommt Lukebakio einen langen Ball aus der eigenen Hälfte im Rücken des falsch stehenden Boateng und zieht Süle davon, bevor er Neuer aus elf Metern tunnelt und den Dreierpack perfekt macht. Chaos in München!
90.
Augsburg - Frankfurt
Toooooor! FC AUGSBURG - Eintracht Frankfurt 1:3! Augsburg mit dem Ehrentreffer! Eine Ecke von links bekommen die Frankfurter nicht vernünftig geklärt, Caiuby legt das Spielgerät von rechts zurück in den Strafraum, wo Cordova aus neun Metern halbhoch links in die Maschen einnetzt.
89.
Bayern - Düsseldorf
Das muss das 4:2 sein! Robben steckt perfekt auf Goretzka durch. Dieser bleibt mit seinem Schuss im Fallen an Rensing hängen. Der Abpraller landet bei Lewandowski, der aus sieben Metern über Rensing aber auch über das Tor schießt. Unglaublich!
87.
Hertha - Hoffenheim
Toooooor! HERTHA BSC - TSG 1899 Hoffenheim 3:3! Lazaro lässt Berlin jubeln! Der Österreicher bekommt einen Abpraller 20 Meter vor dem gegnerischen Tor vor die Füße und zieht volley ab, das Spielgerät schlägt oben links in den Maschen ein. Ausgleich!
85.
Wolfsburg - Leipzig
Leipzig wirft alles nach vorne, hat aber weiterhin Probleme in der Offensive. Die Rangnick-Elf wirkt so langsam verzweifelt.
83.
Hertha - Hoffenheim
Kalou! Die große Möglichkeit zum Ausgleich! Der Routinier wackelt Kaderabek links auf dem Flügel aus, marschiert in den Sechzehner und verfehlt anschließend aus spitzem Winkel das rechte obere Eck mit seinem Abschluss nur knapp.
81.
Bayern - Düsseldorf
In München pfeifen die Zuschauer immer noch, auch Lewandowski ist weiter am Lamentieren. Der Pole will vor dem Tor von Zimmermann gefoult worden sein. Die Bilder sagen da etwas Anderes..
79.
Schlussphase
Kurze Verschnaufspause in der Konferenz, abgesehen vom Duell in Augsburg ist es auf allen anderen Plätzen noch spannend. Mal schauen, was sich in den letzten zehn Minuten noch dreht.
77.
Mainz - Dortmund
Tooooor! FSV Mainz 05 - BORUSSIA DORTMUND 1:2! Sekunden später jubelt der BVB! Piszczek wird am rechten Strafraumeck nicht angegangen und hat aus 17 Metern die Riesengelegenheit zum Abschluss, das Spielgerät schlägt wunderschön im kurzen Eck unter der Querlatte ein. Erster Saisontreffer für den Polen.
77.
Bayern - Düsseldorf
Tooooooor! FC Bayern München - FORTUNA DÜSSELDORF 3:2! Und auch in München ist nochmal Musik drin! Gießelmann bedient Lukebakio aus der eigenen Hälfte, der Belgier rennt Süle davon und schiebt aus zehn Metern linker Position ins kurze Eck ein. Zunächst ist die Fahne des Assistenten oben - der Video-Assistent schreibt Lukebakio dann aber seinen vierten Saisontreffer zu.
75.
Wolfsburg - Leipzig
In Wolfsburg ist es ein Spiel auf ein Tor, Leipzig wirft alles nach vorne. Die Gäste wirken heute aber zu zahnlos - sehen wir noch einen Treffer?
73.
Bayern - Düsseldorf
In München läuft die Schlussphase, Düsseldorf verkauft sich weiter ordentlich. Trotz des Ergebnisses kann die Fortuna zufrieden sein.
71.
Hertha - Hoffenheim
Tooooor! HERTHA BSC - TSG 1899 Hoffenheim 2:3! Leckie macht es nochmal spannend! Selke grätscht das Spielgerät links aus dem Sechzehner ins Zentrum, Schulz macht daraus eine Bogenlampe, die Leckie am langen Pfosten in die Maschen bugsiert. Erster Saisontreffer für den Australier.
70.
Mainz - Dortmund
Tooooor! FSV MAINZ 05 - Borussia Dortmund 1:1! Plötzlich gleicht Mainz aus! Hack spielt einen Steilpass aus dem Zentrum in den Sechzehner und hat Glück, dass Witsel das Spielgerät vor die Füße von Quaison abfälscht. Der Schwede schiebt aus neun Metern frei vor Bürki unten links ein - und erzielt seinen ersten Saisontreffer.
68.
Augsburg - Frankfurt
Toooooor! FC Augsburg - EINTRACHT FRANKFURT 0:3. Entscheidung in Augsburg! Russ schickt Da Costa mit einem langen Ball über halbrechts nach vorne, der Außenverteidiger legt rechts im Sechzehner ins Zentrum, bevor er mit Luthe zusammenprallt. Rebic sagt Danke und schiebt ins leere Tor ein. Fünfter Saisontreffer für ihn.
67.
Mainz - Dortmund
Toooooor! FSV Mainz 05 - BORUSSIA DORTMUND 0:1. Alcacer ist Sekunden auf dem Platz - und bringt den BVB in Führung! Sancho schickt Reus steil über halbrechts an die rechte Strafraumkante, der Nationalspieler legt quer ins Zentrum auf Alcacer, der aus neun Metern mit seinem ersten Ballkontakt zu seinem neunten Saisontreffer einschiebt.
67.
Hertha - Hoffenheim
Riesenparade von Baumann! Ein Eckball der Herthaner von rechts findet Ibisevic am kurzen Fünfereck, der wuchtig aufs Tor köpft. Baumann reißt mit einem unglaublichen Reflex die Hände nach oben und lenkt die Kugel über die Latte. Weltklasse!
66.
Bayern - Düsseldorf
Fast das 3:2! Nach einem Gießelmann-Freistoß aus dem linken Halbfeld kommt ein Fortuna-Akteur am langen Pfosten zum Ball und legt diesen zurück. Oliver Fink kommt zum Flugkopfball, doch setzt diesen am rechten Pfosten vorbei.
64.
Augsburg - Frankfurt
Augsburg wirft unterdessen einiges nach vorne, den Gastgebern fehlt heute aber offensiv die Präzision. Das 0:2 hat den Fuggerstädtern ein wenig den Wind aus den Segeln genommen.
62.
Hertha - Hoffenheim
Quasi im Gegenzug ist wieder die Hertha an der Reihe. Ibisevic wird halbrechts im Strafraum freigespielt und sucht den Abschluss. Vogt grätscht in letzter Sekunde dazwischen und blockt zur Ecke.
60.
Mainz - Dortmund
Nach einer Stunde warten wir damit nur noch in Mainz auf einen Treffer, beide Mannschaften neutralisieren sich in den letzten Minuten. Wann zieht Lucien Favre seine ersten Wechsel?
58.
Bayern - Düsseldorf
Tooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Fortuna Düsseldorf 3:1! Müller verschafft den Bayern Luft zum Atmen! Lewandowski bekommt das Spielgerät von Goretzka halbrechts an der Strafraumkante und leitet per Hacke ins Zentrum auf Müller weiter, der aus 16 Metern unten links einschweißt. Vierter Saisontreffer für ihn.
56.
Hertha - Hoffenheim
Tooooor! Hertha BSC - TSG 1899 HOFFENHEIM 1:3! Bicakcic mit dem dritten Hoffenheimer Treffer! Demirbay löffelt eine Hereingabe von halblinks rechts in den Sechzehner, wo Bicakcic neun Meter vor dem gegnerischen Tor hochsteigt und platziert oben links einköpft. Erster Saisontreffer für ihn.
55.
Bayern - Düsseldorf
Die Bayern laufen weiterhin an. Doch vor allem über rechts ist noch nicht viel passiert. Ein Argument für Arjen Robben? Bei aller Dominanz der Bayern darf man nicht vergessen, dass die Fortuna lediglich einen Treffer benötigt, um auszugleichen.
53.
Mainz - Dortmund
Dortmund beißt sich an Mainz weiter die Zähne aus. Nach einer Sancho-Ecke von rechts bekommt Reus den Abpraller zentral vor dem Sechzehner serviert, säbelt aber über das Spielgerät und verpasst den nächsten Abschluss.
52.
Hertha - Hoffenheim
Auch in Berlin läuft die Partie mittlerweile wieder, beide Mannschaften scheinen ein wenig runtergekommen zu sein, offensiv ist es nicht mehr ganz so schön anzuschauen, wie vor der Pause. Aber dafür bleiben ja auch noch knapp 40 Minuten.
50.
Wolfsburg - Leipzig
Toooooor! VFL WOLFSBURG - RB Leipzig 1:0! Lichtshow an - in Wolfsburg! Mehmedi bedient Ginczek mit einem herausragenden langen Ball, den der Stürmer ebenfalls überragend mitnimmt und dann aus neun Metern rechter Position unter Bedrängnis von Demme abzieht. Gulacsi wehrt den Flachschuss an den langen Pfosten ab, wo Roussillion aber zur Stelle ist und zu seinem ersten Saisontreffer einnetzt.
48.
Wolfsburg - Leipzig
Und in Wolfsburg geht's ebenfalls richtig los! Knoche setzt mit einem starken Ball rechts im Sechzehner Mehmedi in Szene. Der Schweizer knallt die Kugel jedoch aus spitzem Winkel ans Aluminium.
47.
Augsburg - Frankfurt
Toooooor! FC Augsburg - EINTRACHT FRANKFURT 0:2. Erneuter Blitzstart für die SGE! Jovic setzt sich links an der Seitenlinie durch und bedient Haller mit einem herausragenden Pass am Elfmeterpunkt, wo der Franzose clever abwartet, Luthe tunnelt und seinen neunten Saisontreffer erzielt.
46.
Hertha - Hoffenheim
Der Wiederanpfiff verzögert sich, aus noch unbekannten Gründen, offenbar um ein paar Minuten.
46.
Wiederanpfiff
Weiter geht's! Der Ball in der Konferenz rollt wieder!
Zwischenfazit
Dortmund hat in der Offensive noch eine kleine Ladehemmung in Mainz, während in Berlin und Frankfurt viel Action auf dem Rasen zu sehen ist. Hoffenheim und Frankfurt springen im Moment in der Tabelle hinter Dortmund her, während Wolfsburg und Leipzig auf der Stelle treten. Auch die Bayern führen - haben aber gegen Düsseldorf erneut einen bitteren Gegentreffer hinnehmen müssen.
45.
Halbzeit
Pause in der Konferenz!
44.
Bayern - Düsseldorf
Toooooor! FC Bayern München - FORTUNA DÜSSELDORF 2:1. Und plötzlich ist die Allianz Arena verstummt! Zimmer wird bei einer Fallrückzieher-Hereingabe an der rechten Fünferkante von Boateng nicht angegangen, Zimmer setzt nach und legt das Spielgerät abgefälscht durch Boateng an den kurzen Pfosten zu Lukebakio. Der bedankt sich und netzt aus kurzer Distanz oben rechts ein. Dritter Saisontreffer für ihn.
42.
Mainz - Dortmund
Bruun Larsen wühlt sich mal von links in den Sechzehner, der junge Däne kommt aber nicht bis ins Zentrum durch und holt gegen die kompakt stehenden Mainzern nur einen Eckball heraus.
40.
Augsburg - Frankfurt
BAIER! Caiuby hebt den Ball von der linken Strafraumkante in den Fünfer, wo Kostic das Spielgerät zentral vor den Sechzehner auf Baier klärt. Der Augsburger zieht aus 17 Metern volley ab - setzt seinen Versuch aber Zentimeter über die Querlatte.
38.
Augsburg - Frankfurt
Munter ist die Begegnung auch in Augsburg, wo beide Teams mit offenem Visier nach vorne spielen. Aktuell ist Augsburg wieder am Drücker, aber auch Frankfurt bleibt konstant gefährlich.
36.
Hertha - Hoffenheim
LECKIE! Grujic setzt sich exzellent gegen Akpoguma an der rechten Strafraumkante durch und legt von dort aus flach zurück ins Zentrum. Leckie ist neun Meter vor dem Tor zur Stelle, sein Abschluss mit dem schwächeren linken Fuß geht aber knapp links am Tor vorbei.
35.
Bayern - Düsseldorf
Nach über einer halben Stunde notieren wir eine hochverdiente 2:0-Führung für die Bayern. Die Hausherren mit über 80 Prozenz Ballbesitz und teilweise viel Zug zum Tor. Vor allem Thomas Müller zeigt sich heute sehr umtriebig. Er ist der freie Mann und agiert wie zu besten Zeiten auf dem ganzen Feld, reißt immer wieder Lücken. Düsseldorf findet seit einer halben Stunde offensiv gar nicht mehr statt.
33.
Bayern - Düsseldorf
Lewandowski verpasst das 3:0! Goretzka bedient den Polen rechts von der Grundlinie flach am Elfmeterpunkt, wo die Direktabnahme des Stürmers aber Zentimeter am linken Pfosten vorbeigeht.
31.
Mainz - Dortmund
Nochmal nach Mainz: Reus hat aus 18 Metern leicht rechter Position eine gute Freistoßgelegenheit, Zentner sammelt den Versuch des Nationalspielers aber sicher im Torzentrum ein.
29.
Wolfsburg - Leipzig
Das gibt es doch gar nicht! Arnold spielt zentral aus dem Halbfeld einen perfekten Ball hinter die Abwehr auf Ginczek, der sofort aus 16 Metern flach ins linke Eck abzieht. Aber dessen Versuch zischt nur knapp am Tor vorbei. Was für eine Riesenchance für die Hausherren!
27.
Mainz - Dortmund
Aaron Martin mal mit einer Chance für die Nullfünfer! Der Spanier lässt Witsel vor dem BVB-Strafraum aussteigen und probiert es aus 20 Metern zentraler Position, Bürki klärt das Spielgerät sicher über die Querlatte.
26.
Mainz - Dortmund
Viel los auch in Mainz. Direkt kommt der BVB in Form von Witsel wieder zu einer großen Chance. Aus 17 Metern latzt der Belgier ein Pfund auf die Kiste. Der Schuss ist aber nicht platziert genug, so kann Zentner den zentralen Schuss glänzend zur Ecke abwehren, die dann nichts einbringt.
25.
Wolfsburg - Leipzig
Gute Gelegenheit für Leipzig! Werner setzt sich links gegen William durch und bedient am ersten Pfosten Poulsen, dessen Schuss wird aber gerade noch von Knoche abgeblockt.
24.
Bayern - Düsseldorf
Die Bayern haben aktuell wieder die Lust am Fußball entdeckt. Sanches steckt gut auf Kimmich durch. Bei dessen flacher Hereingabe kann Lewandowski noch entscheidend am Abschluss gehindert werden. Der Ball landet erneut bei Kimmich, der es mit einem frechen Heber versucht. Rensing packt sicher zu.
22.
Augsburg - Frankfurt
Augsburg jubelt ebenfalls - aber nur kurz! Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte kocht Gregoritsch N'Dicka ab und lässt dann im Fünfer auch noch Trapp ins Leere laufen, bevor er aus kurzer Distanz lässig einschiebt. Der Österreicher war allerdings einen Ticken zu früh gestartet und stand knapp im Abseits.
20.
Bayern - Düsseldorf
Toooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Fortuna Düsseldorf 2:0! Müller legt nach! Boateng bedient seinen Nationalmannschaftskollegen von halblinks am Elfmeterpunkt, wo Müller den Fuß rein hält und das Spielgerät in seiner ganz eigenen Art an Rensing vorbei in die Maschen bugsiert. Dritter Saisontreffer für ihn.
19.
Augsburg - Frankfurt
Luka Jovic reißt durch ein Solo die Lücke in der FCA-Defensive auf. Im richtigen Moment kommt dann der Pass auf Ante Rebic, der aus acht Metern das unbedrängt das Tor verfehlt. Das muss eigentlich das 2:0 aus Sicht der Gäste sein.
17.
Bayern - Düsseldorf
Toooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Fortuna Düsseldorf 1:0! Süle beruhigt die Münchner Nerven! Einen Eckball von Renato Sanches bekommen die Gäste nicht geklärt. Süle bekommt das Spielgerät acht Meter vor dem gegnerischen Tor vor die Füße und schiebt die Kugel unten links ein. Erster Saisontreffer für ihn.
16.
Mainz - Dortmund
Das gibt es doch gar nicht! Ginczek kommt völlig überraschend nach einer Hereingabe von Gerhardt über mehrere Umwege am zweiten Pfosten zum Abschluss und schießt die Kugel genau in die Arme des Gäste-Keepers Gulacsi.
14.
Hertha - Hoffenheim
Tooooor! HERTHA BSC - TSG 1899 Hoffenheim 1:2! Ibisevic lässt die Berliner jubeln - aber der Video-Assistent greift ein! Duda bekommt nach einem Zuspiel von Leckie links von der Grundlinie am kurzen Pfosten die Gelegenheit zum Abschluss, Baumann und Akpoguma wehren den Schuss aber kurz vor der Linie ab. Ibisevic bekommt den Abpraller am linken Pfosten vor die Füße und netzt ein - steht aber bei Dudas Abschluss im Abseits. Dann eine kurze Verwirrung: Denn Bikcacic steht noch im Toraus und hebt damit die Abseitsposition auf. Ibisevic erzielt also doch seinen fünften Saisontreffer.
13.
Mainz - Dortmund
Die Gäste werden nun minütlich stärker, im Sturmzentrum bei den Schwarz-Gelben agiert übrigens Mario Götze. Der unter der Woche fest verpflichtete Paco Alcacer nimmt erstmal auf der Bank Platz.
11.
Mainz - Dortmund
Auch in Mainz hatten wir vor wenigen Minuten die erste Gelegenheit: Sancho bringt die Hereingabe auf die Rübe von Zagadou, der aus fünf Metern stramm auf die Hütte köpft. Zentner wehrt glänzend nach rechts ab, wo Witsel aus sechs Metern den Abpraller volley auf das Tor zimmert. Stefan Bell kann aber abblocken. Dennoch haben wir die erste große Chance des Spiels nach fünf Minuten.
10.
Hertha - Hoffenheim
Toooooor! Hertha BSC - TSG 1899 HOFFENHEIM 0:2! Hoffenheim rupft die Hertha in der Fremde! Baumann grätscht einen Klärungsversuch weit rechts vor dem eigenen Sechzehner in die gegnerische Hälfte, wo Szalai das Spielgerät auf Kramaric rechts im Sechzehner weiterleitet. Der Kroate nimmt das Spielgerät exzellent an und setzt es aus zehn Metern rechter Position halbhoch ins lange Eck. Vierter Saisontreffer für den TSG-Stürmer.
10.
Wolfsburg - Leipzig
Jetzt aber Poulsen mit der ersten Gelegenheit! Der Däne wird von Klostermann von rechts am kurzen Pfosten bedient, unter Bedrängnis von Brooks setzt Poulsen seinen Kopfball aber deutlich rechts am gegnerischen Kasten vorbei.
8.
Wolfsburg - Leipzig
Die Gelbe Karte spricht für den Spielverlauf in der Volkswagen Arena. Leipzig sieht sich einer sehr körperlichen Spielweise gegenüber, die Wolfsburger wollen es heute wissen. Die ersten Leipziger lamentieren bereits, die Taktik von Bruno Labbadia zeigt Wirkung.
6.
Wolfsburg - Leipzig
Orban nimmt links in der eigenen Hälfte gegen William die Hand mit zur Hilfe und sieht wegen eines Handspiels die erste Gelbe Karte des Spiels.
6.
Bayern - Düsseldorf
Die Bayern sind unterdessen durch den Hoffenheimer Treffer auf Platz 6 abgerutscht, gegen gallig pressende Düsseldorfer hat der Rekordmeister mächtig Probleme. Vor allem Lukebakio hat sich in den wenigen Minuten bereits zum Feind des Münchner Publikums entwickelt - die Spielweise des Stürmers gefällt den heimischen Fans eher nicht so.
5.
Augsburg - Frankfurt
Wie befürchtet der Wechsel bei der Eintracht: Für Innenverteidiger David Abraham geht es verletzungsbedingt nicht weiter. Marco Russ ersetzt ihn.
4.
Hertha - Hoffenheim
Was ein wilder Beginn in zwei der fünf Stadien an diesem Nachmittag, in Mainz schieben beide Teams im wahrsten Sinne des Wortes die ruhige Kugel. Dies gilt vor allem für den BVB, der erwartungsgemäß in der Anfangsphase mehr vom Spiel hat.
3.
Augsburg - Frankfurt
Auf den Treffer folgt die erste Hiobsbotschaft für die SGE: Abraham muss nach einem Zweikampf mit Caiuby im eigenen Sechzehner behandelt werden. Das schmerzverzerrte Gesicht des Argentiniers verheißt nichts Gutes.
1.
Hertha - Hoffenheim
Toooooor! Hertha BSC - TSG 1899 HOFFENHEIM 0:1! Frankfurt ist schnell - Hoffenheim ist noch schneller! Luckassen spielt einen kapitalen Querpass im eigenen Sechzehner und bedient Joelinton rechts im Sechzehner, der ans kurze Fünfereck auf Szalai legt. Der Ungar spielt gedankenschnell zurück auf Demirbay, der halbhoch aus zehn Metern rechts in die Maschen einnetzt. Erster Saisontreffer für ihn nach 45 Sekunden.
1.
Bayern - Düsseldorf
Düsseldorf mit dem ersten Warnschuss. Die Gäste erobern den Ball am eigenen Sechzehner und schalten dann ganz schnell um. Letztendlich kommt Lukabakio an die Kugel und schlenzt diese aus halbrechter Position auf die linke Ecke. Neuer ist unten und pariert.
1.
Augsburg - Frankfurt
Tooooooor! FC Augsburg - EINTRACHT FRANKFURT 0:1! De Guzman bringt den Kessel in der Konferenz aber richtig früh zum Kochen! Hasebe bringt das Spielgerät aus der eigenen Hälfte zentral vor den Sechzehner, Brustannahme und Weiterleitung Haller, dann ist de Guzman rechts im Sechzehner frei. Der Kanadier bugsiert das Spielgerät volley aus elf Metern ins linke untere Eck. Keine Chance für Luthe - zweiter Saisontreffer für de Guzman.
1.
Anpfiff
Los geht's! Der Ball in der Konferenz rollt!
vor Beginn
Wie immer empfehle ich Ihnen noch unsere Einzelticker für detaillierte Vorberichte zu den Partien, alle Tore, Highlights und Aufreger finden Sie aber auch hier in der Konferenz.
Hertha - Hoffenheim
Auf der Gegenseite steht mit Hoffenheim eine Mannschaft, die nach überstandenen Verletzungssorgen so langsam in Fahrt kommt. Nur eines der letzten sechs Spiele ging verloren, die Mannschaft von Julian Nagelsmann zeigte sich enorm torgefährlich und auch unbeeindruckt von Rückschlagen. Fakt ist: Der Sieger der heutigen Partie darf wieder oben mitmischen.
Hertha - Hoffenheim
Die letzte Station führt uns in die Hauptstadt. Zu zwei Teams mit konträrem Saisonverlauf. Während die Hertha zu Saisonbeginn weit oben in der Tabelle mitspielte, ist die Mannschaft von Pal Dardai mittlerweile ins Tabellen-Mittelfeld abgerutscht. Negativer Höhepunkt: Die 1:4-Pleite gegen Fortuna Düsseldorf vor der Länderspielpause.
Bayern - Düsseldorf
Die Münchner dagegen kassierten trotz ihrer besten Saisonleistung im Spiel gegen den BVB eine 2:3-Niederlage, die Mannschaft von Niko Kovac wirkt angeschlagen wie seit Jahren nicht mehr. Dementsprechend wichtig ist ein Sieg gegen den Aufsteiger - denn unnötige Punktverluste kann sich der Rekordmeister in dieser Saison nicht mehr erlauben.
Bayern - Düsseldorf
Wenn wir nach der tabellarischen Position der Mannschaften in der Nachmittagskonferenz gehen, dann kommen wir erst im vierten Duell zum FC Bayern. Der Rekordmeister steht im Moment nur auf Platz 5 und gehörig unter Druck, gegen Aufsteiger Düsseldorf soll der Brustlöser erfolgen. Die Fortuna kommt allerdings nach einem 4:1-Erfolg gegen die Hertha in die Allianz Arena - mehr als Beton wird die Funkel-Elf aber nicht mit auf den Rasen bringen.
Augsburg - Frankfurt
25 von 27 möglichen Punkten holte die SGE aus den letzten neun Spielen in allen Wettbewerben, Platz 4 ist die Folge für den Pokalsieger. 26 Saisontreffer bedeuten die zweitbeste Offensive der Liga, Jovic, Rebic und Haller werden auch die Augsburger Defensive am heutigen Nachmittag wieder vor große Probleme stellen. Das Duell in Augsburg ist für den neutralen Zuschauer sicherlich ein kleines Schmankerl, das "Dark Horse" der Nachmittagskonferenz.
Augsburg - Frankfurt
Weiter zum nächsten spannenden Kick in Augsburg. Die Fuggerstädter spielen bisher eine gute Saison und stehen mit Platz 10 weit über den eigenen Erwartungen, das Team von Manuel Baum stellte abgesehen von Borussia Dortmund jedem Team aus den Top 5 bisher ein Bein - und der BVB siegte auch erst in der Nachspielzeit gegen den FCA. Dementsprechend gewarnt dürfte die Mannschaft von Adi Hütter sein - die allerdings exzellent in Form ist.
Wolfsburg - Leipzig
Die Wolfsburger haben nach zwei Siegen zu Saisonbeginn an den anschließenden neun Spieltagen aber nur eine einzige Partie gewonnen, die Mannschaft von Bruno Labbadia lässt trotz guter Ansätze gegen scheinbar schwache Gegner oft die Konstanz vermissen und wirkt offensiv nicht kreativ genug. Mit Leipzig scheint ein Gegner in die Volkswagen Arena zu kommen, der einen Sieg fest eingeplant hat. Motivation für die auf Platz 13 abgerutschten Wölfe?
Wolfsburg - Leipzig
Weiter in Wolfsburg, wo mit RasenBallsport Leipzig die beste Defensive der Liga gastiert. Nach einem schwachen Saisonstart hat sich die Mannschaft von Ralf Rangnick exzellent gefangen und rangiert mittlerweile auf Platz 3, ein 3:0 gegen Bayer Leverkusen vor der Länderspielpause brachte das entsprechende Selbstvertrauen. Dennoch ist ein Gastspiel in Wolfsburg keine einfache Aufgabe, zumal jeder Punktverlust im oberen Tabellendrittel teuer werden kann.
Mainz - Dortmund
Und eigentlich spricht wenig für eine Niederlage der Dortmunder. Die Nullfünfer stellen gemeinsam mit dem BVB mit nur zwölf Gegentreffern zwar die zweitstärkste Defensive der Liga, offensiv ist die Schwarz-Elf aber auf dem vorletzten Platz. Die Rheinhessen werden also vermutlich Beton anrühren, gegen die Offensivkraft des BVB kann dies allerdings gehörig in die Hose gehen.
Mainz - Dortmund
Beginnen wir in Mainz, denn dort ist der Tabellenführer zu Gast! Borussia Dortmund kommt mit viel Euphorie in die Karnevalshochburg, immerhin wurde der FC Bayern vor der Länderspielpause mit 3:2 vom heimischen Rasen geschickt, der Vorsprung auf den Rekordmeister beträgt sieben Punkte. Mit einem Pflichtsieg in Mainz will die Mannschaft von Lucien Favre ihre ungeschlagene Serie in der Bundesliga ausbauen und die Konkurrenz auf Distanz halten.
vor Beginn
Im Unterhaus haben wir bereits fünf Partien auf der Uhr, im Oberhaus ist es dagegen erst eine. Dies soll der heutige Nachmittag ändern, in insgesamt fünf Stadien geht's rund. Nichts wie rein ins Getümmel!
vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 12. Spieltages.
präsentiert von