Auftaktsieg für Lenny Hampel in Prag

Über die Quali ins Achtelfinale

Von red
Montag, 24.07.2017 | 16:35 Uhr
Lenny Hampel setzt in Prag seinen Erfolgslauf fort
© GEPA
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Starker Einstand von Lenny Hampel beim AP-Challenger in Prag: Der Österreicher setzte sich in Runde eins gegen Lokalmatador Robin Stanek in drei Sätzen durch.

Knapp zwei Stunden dauerte die Affäre in der tschechischen Hauptstadt, dann hatte Hampel mit einem 4:6, 6:3 und 6:3 den Einzug in die zweite Runde klar gemacht. Für cen 20-Jährigen Wiener bereits der dritte Sieg in Folg in Prag, zuvor hatte sich Hampel ohne Satzverlust durch die Qualifikation gespielt. Ebenfalls in den Hauptbewerb hat sich Jurij Rodionov gekämpft, der österreichische Junior spielt am Dienstag gegen Jan Satral. Hampel wiederum trifft in Runde zwei entweder auf Jozef Kovalik aus der Slowakei oder den Tschechen Zdenek Kolar.

Hier das Einzel-Tableau von Prag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung