Veith führt Super-G-Quintett an

Von APA
Sonntag, 05.02.2017 | 14:00 Uhr
Anna Veith geht beim Super-G in St. Moritz als Titelverteidigerin an den Start
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Neben Titelverteidigerin Anna Veith schickt der ÖSV Christine Scheyer, Nicole Schmidhofer, Tamara Tippler und Stephanie Venier in den WM-Super-G am Dienstag.

Titelverteidigerin Anna Veith sowie Christine Scheyer, Nicole Schmidhofer, Tamara Tippler und Stephanie Venier werden für Österreich am Dienstag im Super-G bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz an den Start gehen (12.00 Uhr/live auf ORFeins und im SPOX-Liveticker). Die zuletzt von Kniebeschwerden geplagte Scheyer bestand den Formtest beim Training am Sonntag in Seefeld.

Als Fixstarterinnen standen aufgrund ihrer Saisonleistungen Veith, Venier und Schmidhofer fest. Im Kampf um die restlichen zwei Tickets für das erste WM-Rennen auf der Corviglia hatten Mirjam Puchner und Ricarda Haaser das Nachsehen.

Alle Wintersport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung