"Normal bin ich nicht so eine Pussy"

Von SPOX Österreich
Sonntag, 19.02.2017 | 14:28 Uhr
Felix Neureuther kämpfte mit den Tränen
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Österreichs "Lieblingsdeutscher" Felix Neureuther zeigte sich nach dem dritten Platz im WM-Slalom ziemlich emotional.

Während Österreich über einen Doppelsieg im WM-Slalom der Herren jubelte, schlich sich klammheimlich Felix Neureuther auf den dritten Platz und holte sich Bronze. Für den "Lieblingsdeutschen" der Österreicher eine emotionale Medaille. Schließlich ging der 32-Jährige angeschlagen in die Weltmeisterschaft.

"Eigentlich war ich mir sicher, dass es nicht reicht. Aber so ist der Skisport. Für mich ist das sehr, sehr emotional", so Neureuther nach Rennende. "Mit Felli und Marcel da auf dem Podest zu stehen ist ganz speziell. Da war so viel Druck, auch von den Medien. Vielleicht war das hier meine letzte Weltmeisterschaft, da kommt alles hoch", so Neureuther dem im Interview mit dem deutschen Fernsehen dicke Tränen über die Wangen kullerten. "Normal bin ich nicht so eine Pussy, aber das heute ist einfach heftig."

Das Slalom-Ergebnis im Detail

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung