Fussball

Kroaten werfen AC-Milan-Stürmer Nikola Kalinic aus WM-Kader

Von SPOX Österreich
Montag, 18.06.2018 | 22:29 Uhr
Nikola Kalinic bejubelt sein Tor gegen Spanien
© getty

Die Euphorie im Teamcamp Kroatiens dürfte nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen Nigeria vorerst verflogen sein. Wie das kroatische Medium 24sata berichtet, hat Teamchef Zlatko Dalic Starspieler Nikola Kalinic aus dem Kader geworfen.

Der kroatische Fußballverband bestätigte am Nachmittag die Medienberichte. Demnach hätte Kalinic, der vor einem Jahr für rund 20 Millionen Euro von der Fiorentina zum AC Milan wechselte, im Spiel gegen Nigeria eine Einwechslung verweigert.

Schon unmittelbar nach dem Spiel zeigte sich Dalic darüber verärgert. Der 30-Jährige gab auf Nachfrage Rückenschmerzen an, tatsächlich soll er aber säuerlich darauf reagiert haben, nicht in der Startelf zu stehen. Kalinic erzielte in 42 Länderspielen 15 Tore und gilt als erste Alternative für Juventus-Stürmer Mario Mandzukic.

Kroatien besiegte Nigeria am Samstag mit 2:0 und trifft nun am Donnerstag im Schlagerspiel der Gruppe D auf Argentinien (20:00 Uhr).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung