Fussball

Marc Janko in Legenden-Klub des ÖFB aufgenommen

Von APA
Marc Janko wird geehrt
© GEPA

Marc Janko wird als 50. Mitglied in den Legenden-Klub des ÖFB aufgenommen. Der ehemalige ÖFB-Stürmer gab am Montag sein Karriereende bekannt. Das verlautete ÖFB-Präsident Leo Windtner am Montagnachmittag.

"Marc Janko hat in 13 Jahren sehr viel für das Nationalteam und den ÖFB geleistet und stets vollen Einsatz gezeigt. Gerade seine wichtigen Tore auf dem Weg zur EURO 2016 werden immer unvergessen bleiben", sagte der Oberösterreicher.

Der Stürmer sei nicht nur ein "hochangesehenes Mitglied" der Mannschaft gewesen. "Er war auch ein verlässlicher Gesprächspartner für den ÖFB, der auch als konstruktiv-kritisches Korrektiv gewirkt hat", schilderte Windtner.

Auch Peter Schöttel dankte Janko für seine Leistungen. "Marc Janko war viele Jahre lang ein zentraler Bestandteil des Nationalteams und hat auch bei den Nachnominierungen in den letzten Monaten bewiesen, dass er immer da ist, wenn er gebraucht ist - als Spieler und als Persönlichkeit. Er hat auch den gesamten österreichischen Fußball im Ausland mehr als würdig vertreten", sagte der ÖFB-Sportdirektor. Der Ex-Rapidler wünschte dem Angreifer viel Erfolg für seine zukünftige Laufbahn. "Ich bin mir sicher, dass sich unsere Wege im Fußball in der einen oder anderen Form immer wieder kreuzen werden", so Schöttel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung