Fussball

FK Austria Wien gegen WSG Swarovski Tirol: Bundesliga-Partie heute im TV & Livestream

Von SPOX Österreich
WSG Wattens im Spiele gegen die Young Violets

Der WSG Tirol (ehem. Wattens) trifft in seiner Tipico Bundesliga-Premiere im Tivoli-Stadion auf den FK Austria Wien. Das Spiel gibt es JETZT im LIVETICKER sowie im TV via Sky und im Livestream mit Sky Go zu sehen.

Zum ersten Mal seit den 1960er-Jahren ist der WSG Tirol, der bis vor kurzem noch WSG Wattens hieß, wieder in der obersten Spielklasse. Zum Auftakt gibt es mit dem Vierten des Vorjahres Austria Wien gleich einen ersten richtigen Gradmesser.

FK Austria Wien gegen WSG Tirol: Mögliche Aufstellungen

  • Austria: Lucic - Cavlan, Zwierschitz, Madl, Klein - Jeggo, Serbest, Ebner, Grünwald - Edomwonyi, Monschein
  • Ersatz: Pentz - Jarjue, Martschinko, Prokop, Demaku, Fitz, Sarkaria, Yateke
  • Es fehlen: Sax (gesperrt), Turgeman, Schoissengeyr, Borkovic (verletzt)
  • Tirol: Oswald - Hager, Cabrera, Gugganig - Gölles, Svoboda, Grgic, Buchacher - Pranter - Walch, Dedic
  • Ersatz: P. Grünwald - Neurauter, Santin, Nitzlnader, Mader, Walch, Jurdik, Yeboah
  • Es fehlen: Jauregui, Kovacec (beide rekonvaleszent)

FK Austria Wien gegen WSG Tirol im Livestream & TV

Sky hat die Rechte der österreichischen Fußball-Bundesliga. Der Pay-TV-Sender zeigt alle Spiele in voller Länge live. Die Übertragung am Samstag beginnt um 16:00 Uhr und das Spiel ist sowohl in der Einzelübertragung (Sky Sport Austria 3), als auch in der Konferenz (Sky Sport Austria 1) zu sehen.

Für alle, die das Spiel nicht live sehen können, gibt es einen SPOX-Liveticker, in dem alle wichtigen Szenen beschrieben werden.

Bundesliga, 1. Spieltag: Begegnungen/Ergebnisse

DatumHeimGastUhrzeit
26.07.2019SK RapidRB Salzburg0:2 (0:1)
27.07.2019FC AdmiraWAC17.00 Uhr
27.07.2019WSG TirolFK Austria17.00 Uhr
28.07.2019LASKSCR Altach17.00 Uhr
28.07.2019SK SturmSKN St. Pölten17.00 Uhr
28.07.2019SV MattersburgTSV Hartberg17.00 Uhr

FK Austria Wien gegen WSG Swarovski Tirol: Stimmen vor dem Spiel

  • Christian Ilzer (Trainer FK Austria Wien): "Der Aufsteiger wird euphorisch sein, aber ich sehe keinen Grund, warum wir nicht euphorisch sein sollen. Wir sind sehr gut vorbereitet, aber wichtig sind die Taten, die man setzt."
  • Thomas Silberberger (Trainer WSG Swarovski Tirol): "Das ist ein guter Stresstest, weil es ein Kaltstart ist. Wenn jeder alles unterordnet, dann werden wir in der Bundesliga tolle Stunden erleben."
    Über Kritik am Spielstil: "Fakt ist: Wir haben brutal erfolgreich gespielt. Und der Erfolg steht über allem, so ehrlich muss man sein."
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung