Fussball

Nach historischem Erfolg: WAC sucht Coach und Stadion

Von APA
Christian Ilzer jubelt
© GEPA

Der WAC hat am Sonntag in zweierlei Hinsicht Geschichte geschrieben. Mit Rang drei beendeten die Wolfsberger eine Bundesliga-Saison so gut wie kein Kärntner Club zuvor, und auch die damit verbundene Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League ist eine Premiere. Trotz der besten Saison der Clubgeschichte sind aber viele Fragen ungeklärt, Coach Christian Ilzer steht vor dem Abgang.

Schon seit Wochen wird Ilzer als Nachfolger von Interimstrainer Robert Ibertsberger beim Ligakonkurrenten Austria Wien gehandelt. Zuletzt verdichteten sich die Gerüchte, dass alles unter Dach und Fach sein soll. Am Sonntag wollte dies aber niemand bestätigen. Der 41-jährige Ilzer ließ sich auch nach der Fixierung des angepeilten dritten Platzes mit seinem aktuellen Arbeitgeber nichts entlocken.

"Ich habe in den letzten sieben, acht Wochen zu dem Thema nichts sagen wollen, diese Saison mit 100 Prozent gelebt und will diese auch mit 100 Prozent zu Ende bringen. Heute werde ich richtig feiern, morgen und übermorgen ist mein Handy ausgeschaltet, dann werde ich eine Entscheidung treffen", verlautete der Noch-WAC-Coach gegenüber Sky. Auf Nachfragen ging er nicht mehr ein.

WAC-Präsident Riegler: "Wenn er gehen will, kann er gehen"

Ein Verbleib Ilzers scheint aber nicht wirklich realistisch, was auch Clubboss Dietmar Riegler durchklingen ließ. "Er hat Hartberg in die Bundesliga geführt, jetzt den WAC in die Europa-League-Gruppenphase. Mit solchen Erfolgen ist es natürlich verständlich, dass man ein gefragter Mann am Markt ist", erläuterte der 53-Jährige. In den Weg legen wird er den bis Sommer 2020 gebundenen Ilzer nichts. "Wenn er gehen will, kann er gehen, das habe ich ihm versprochen", betonte Riegler.

Immerhin dürfen sich die Kärntner in dem Fall über eine Ablösesumme freuen. Die Nachfolgesuche ist bereits voll im Gange. "Wir sind dabei und haben momentan fünf Kandidaten", gab Riegler Einblick. Darunter befinden sich auch der 42-jährige Ex-Liefering-Coach Gerhard Struber und der 39-jährige Lafnitz-Trainer Ferdinand Feldhofer. Beide erfüllen ein wichtiges Kriterium. "Ja, es soll ein Österreicher werden", sagte Riegler.

WAC: Keine Europa League in Klagenfurt

Das ist aber nicht die einzige Baustelle, die der Ligadritte hat. Der WAC wird seine Spiele in der Gruppenphase der Europa League definitiv nicht im Klagenfurter Wörthersee-Stadion austragen. "Eine kurzfristige Austragung der Europa-League-Heimspiele des WAC ist in Klagenfurt leider nicht möglich", wird Sportreferent und Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler am Montag in einer Aussendung zitiert. Als wahrscheinlichste Alternative gilt die Grazer Merkur Arena.

Der Gemeinderat habe sich schon vor Jahren einstimmig für eine multifunktionale und steuergeldschonende Nutzung des Klagenfurter Stadions ausgesprochen. Dafür seien eine vorausschauende Planung und die damit verbundene Auslastung nötig. Beides sei beim Projekt "For Forest - die ungebrochene Anziehungskraft der Natur" ebenso berücksichtigt worden wie etwa bei den Konzerten von Ed Sheeran.

"Jeder weiß, dass Großprojekte oder Veranstaltungen oft jahrelang im Vorhinein geplant werden müssen und dann nicht kurzfristig abgesagt werden können. So sehr ich mich für den WAC freue, wir können aber nicht das Stadion das ganze Jahr leer stehen lassen, nur weil die Möglichkeit besteht, dass sich ein Fußballclub für einen internationalen Bewerb qualifiziert. Das wäre den Klagenfurter Steuerzahlern nicht zumutbar. Schließlich bin ich Sportreferent der Landeshauptstadt Klagenfurt und nicht der von Wolfsberg", sagte Pfeiler.

"Ich werde noch einen ganz kurzen Versuch beim Landeshauptmann wegen Klagenfurt machen. Es sieht aber nicht gut aus, die Chancen sind minimal", hatte WAC-Clubboss Dietmar Riegler noch am Sonntag gesagt. Als wahrscheinlichste Alternative gilt die Grazer Merkur Arena.

Bundesliga: Tabelle der Meistergruppe

PlatzSpieleSUNDiffPunkte
1322552+5252
2321895+2840
332121010031
43212614-327
532101012-324
6329914-1821

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung