Fussball

Andreas Dober bei WSG Wattens aussortiert

Von SPOX Österreich
Andi Dober
© GEPA

Nach einem Jahr bei WSG Wattens scheint die Zeit des Ex-Rapid-Profis Andreas Dober auch schon wieder vorüber zu sein.

Das berichtet der Kurier. Dobers Vertrag würde sich bei 20 Pflichtspiel-Einsätzen automatisch verlängern, aktuell steht der Verteidiger bei 19. Und soll wohl ihn Zukunft auf der Ersatzbank Platz nehmen. Die Tiroler befinden sich aktuell auf Platz Zwei der Erste-Liga-Tabelle, bei fünf ausstehenden Runden liegt Tabellenführer SV Ried lediglich zwei Pünktchen voran. Der Aufstieg ist demnach noch nicht abgehakt, jedoch soll beim Klub von Diana Langes ein Umdenken stattfinden, der Kader stark verjüngt werden.

Neben dem 33-jährigen Dober sind auch Ione Cabrera (33), Florian Mader (36) und Clemens Walch (31) drei Profis Stammkräfte, die bei allem Respekt recht wenig Entwicklungs-Potenzial aufweisen. Mit Dober soll anscheinend ein Zeichen gesetzt werden.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung