Fussball

Halbzeit Eins: FK Austria Wien zerlegt SK Rapid Wien im Derby

Von SPOX Österreich
FK Austria Wien
© GEPA

Absolut irre erste Hälfte des 328. Wiener Derbies. Die Austria Wien führt mit 4:1, bei SK Rapid Wien wurden Mittelfeldspieler Dejan Ljubicic und Co-Trainer Manfred Nastl ausgeschlossen.

Hier geht's zum LIVETICKER.

Äußerst pikant: der Auswärtssektor des SK Rapid ist in der ersten Halbzeit komplett leer geblieben.

Nachdem Risiko-Fans unter anderem pyrotechnische Gegenstände auf die Tangente geworfen haben, greift die Polizei durch: Sie hat rund 500 Personen angehalten und überprüft deren Identität.

Die Betroffenen würden nicht ins Stadion gelassen und nach der Überprüfung aus dem Sicherheitsbereich rund um die Arena gewiesen, sagte Polizeisprecher Harald Sörös. Die Exekutive hofft, jene radikalen Rapid-Fans zu erwischen, welche die Gegenstände auf die Autobahn geschleudert hatten. Die Wurfgeschoße wurden sichergestellt. Die Polizei ist mit 550 Kräften im Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung