Fussball

Florian Kainz von Werder Bremen im Gespräch beim 1. FC Köln?

Von SPOX Österreich
Kainz könnte für den 1. FC Köln ein Thema sein.
© getty

Der 1. FC Köln hat in seinem Kader eine Schwachstelle ausgemacht. Auf der Suche nach Verstärkung für den Flügel könnte der Effzeh bei Werder Bremen fündig werden. Florian Kainz soll einem Bericht zufolge für einen Transfer in Frage kommen.

"Wir sind auf der Suche nach einem offensiven Spieler für die linke Seite", hielt Geschäftsführer Armin Veh unlängst in der SportBild fest. "Wir suchen einen Spieler, der Tempo hat und Eins-gegen-eins-Situationen lösen kann."

Stammspieler Christian Clemens zog sich einen Syndesmosebandriss zu und fällt für längere Zeit aus. Sein Ersatz Simon Zoller zeigt indessen nicht die gewünschten Leistungen, weshalb sich Veh zum Handeln gezwungen sieht. "Es kann gut sein, dass wir da noch etwas machen", sagte Veh angesprochen auf einen möglichen Transfer im Winterfenster.

Florian Kainz bald Kollege von Louis Schaub in Köln?

Dabei bringt Peter Linden in seinem Blog Florian Kainz ins Spiel. Der ÖFB-Teamspieler verpasste am vergangenen Wochenende seine vierte von insgesamt elf Partien in dieser Saison, und soll mit seiner Situation zunehmend unzufriedener sein.

Kainz wechselte im Sommer 2016 vom SK Rapid an die Weser und absolvierte dort insgesamt 58 Pflichtspiele, in denen ihm acht Treffer und zehn Torvorlagen gelangen.

Florian Kainz beim SV Werder Bremen: Leistungsdaten

SaisonSpieleToreAssistsMinuten
2018/19923542
2017/1834441.949
2016/171523332

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung