Fussball

Werder Bremen an Christoph Riegler vom SKN St. Pölten interessiert?

Von SPOX Österreich
Riegler soll das Interesse von Werder Bremen geweckt haben.
© GEPA

Der SKN Sankt Pölten hat mit seinem Erfolgslauf und dem derzeitigen Platz drei in der österreichischen Bundesliga für eine Überraschung gesorgt. Dies bleibt auch Vereinen aus dem Ausland nicht verborgen, angeblich soll Werder Bremen unter anderem an Torhüter Christoph Riegler interessiert sein.

Wie die Kronen Zeitung berichtet, kam es am vergangenen Samstag in St. Pölten zu einem Treffen der SKN-Verantwortlichen mit Werder-Sportchef Frank Baumann, dem technischen Direktor und Ex-Coach Thomas Schaaf und dem Scout Tim Steidten.

Letzterer soll vor allem ein Auge auf Riegler geworfen haben, der in den letzten Wochen mit schier unglaublichen Paraden geglänzt hatte. Der elffache U21-Nationalspieler besitzt allerdings bei den Niederösterreichern derzeit einen Vertrag bis Sommer 2020.

SKN St. Pölten hat "Interesse geweckt" - auch bei Werder

"Uns gegenüber wurde nichts angedeutet. Steidten sagte nur, dass unsere Ergebnisse das Interesse ausländischer Klubs geweckt haben", sagte SKN-Generalmananger Andreas Blumauer.

Werder Bremen hat mit Martin Harnik, Florian Kainz und Marco Friedl derzeit drei österreichische Kicker im Kader. Riegler würde wohl als Ersatz für Jiri Pavlenka in Frage kommen, doch mit Stefanos Kapino, Michael Zetterer, Luca Plogmann und Jaroslav Drobny hat der Verein an der Weser derzeit vier Ersatzleute im Kader.

St. Pölten in der Österreichischen Bundesliga auf Platz drei

PlatzTeamSpSUNDiffP
1FC Salzburg131120+1935
2LASK Linz13652+723
3SKN Sankt Pölten13643+622
4Wolfsberger AC13634+521
5Hartberg13607+018
6FK Austria Wien13535-118
7SK Rapid Wien13445-116
8SK Sturm Graz13364-315
9SV Mattersburg13427-1014
10FC Wacker Innsbruck13337-712
11SC Rheindorf Altach13256-211
12Admira13238-139
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung