Fussball

Red Bull Salzburg: Heftige Strafe für Marin Pongracic

Von APA
Marin Pongraric sah nach Schlusspfiff Rot.
© GEPA

Red Bull Salzburgs Marin Pongracic ist am Montagabend vom Senat 1 der Bundesliga für vier Spiele gesperrt worden. Zwei Partien wurden allerdings bedingt auf sechs Monate ausgesprochen, weshalb der kroatische Innenverteidiger jetzt einmal nur zwei Spiele fix verpasst.

Das Urteil wurde wegen Schiedsrichterkritik, Beleidigung des Schiedsrichterassistenten und unsportlichen Verhaltens gefällt. Pongracic hatte am Sonntag nach dem 3:3 im Schlager der 12. Liga-Runde beim LASK in der Paschinger TGW Arena von Schiedsrichter Gerhard Grobelnik die Rote Karte präsentiert bekommen.

Der 21-Jährige verpasst damit das Achtelfinalspiel im ÖFB-Cup beim Zweitligisten Austria Lustenau am Mittwoch und das Liga-Heimspiel gegen Mattersburg am Sonntag.

Die Tabelle der österreichischen Bundesliga

PlatzTeamSpieleSiegeRemisNiederlagenTordifferenzPunkte
1FC Salzburg121020+1832
2LASK Linz12642+722
3SKN Sankt Pölten12633+621
4Wolfsberger AC12534+418
5FK Austria Wien12534+018
6Hartberg12507-115
7SK Rapid Wien12435-115
8SK Sturm Graz12354-314
9SV Mattersburg12426-914
10FC Wacker Innsbruck12327-711
11SC Rheindorf Altach12246-210
12Admira12237-129
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung