Fussball

Bericht: Red Bull Salzburg an Ajdin Hasic von Dinamo Zagreb interessiert

Von SPOX Österreich
Salzburg angelt nach einem Jugendspieler.
© GEPA

Der FC Red Bull Salzburg hat ein Auge auf ein Talent von Kroatiens Meister Dinamo Zagreb geworfen. Der erst 17 Jahre alte Ajdin Hasic soll das Interesse mehrere europäischer Topklubs geweckt haben, auch Österreichs Serienmeister pokert mit.

Der bosnische Jugend-Nationalspieler wurde in den letzten Jahren in den Jugendabteilungen von Dinamo ausgebildet, und bestritt in der aktuellen Saison die ersten Pflichtspiele für die zweite Mannschaft der Hauptstädter.

Wie kroatische Medien berichten, dürfte es allerdings nun zu Streitereien bezüglich eines neuen Vertrags für den Youngster gekommen sein. Dem "neuen Dybala", wie ihn die Dinamo-Anhänger bezeichnen, schlug der Verein ein neues Arbeitspapier vor, das Hasic auch unterschrieb.

Red Bull Salzburg: Holen die Bullen den nächsten Bosnier?

Da er allerdings noch minderjährig ist, benötigt es auch die Unterschrift seines Vaters - dieser wehrte sich allerdings bislang gegen eine Bestätigung und möchte offenbar lieber einen Transfer forcieren.

Als mögliche Ziele eines Wechsels werden Barcelona, Real, Borussia Dortmund, Everton und eben auch Salzburg genannt. Mit Hasic würde nach Darko Todorovic ein weiterer Bosnier zum Kader der roten Bullen stoßen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung