Fussball

SK-Sturm-Graz-Trainer Heiko Vogel löst Haar-Wette ein

Von SPOX Österreich
Heiko Vogel
© (c) YouTube Screenshot

Er hat es tatsächlich getan! SK-Sturm Trainer Heiko Vogel löst nach dem Sieg des ÖFB-Cups seine Wette ein und erscheint mit wallender schwarzer Haarpracht bei Sturms Pressekonferenz.

Wettschulden sind nun mal Ehrenschulden. Und da der SK Sturm den Cup auch nicht alle Tage gewinnt, hielt Vogel sein Wort. Wenngleich er nicht wirklich begeistert ist vom eigenen Anblick: "Es fühlt sich an, als ob ich mehr Haare hätte, aber da ich weiß, dass das nicht so ist, hält sich die Freude in Grenzen."

Von der Frau gab es allerdings zuhause gutes Feedback: "Angeblich sehe ich jünger aus." Sollten im morgigen Spiel gegen den LASK dem Sturm-Trainer graue Haare wachsen, sehen würde man sie im Dunklen nicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung