Austria Wien zeigt Interesse an Bright Edomwonyi

Donnerstag, 17.05.2018 | 00:00 Uhr
Bright Edomwonyi: Wo liegt seine Zukunft?
© GEPA

Am Donnerstagabend machte die Wiener Austria nach Maximilian Sax (Admira) und Ivan Lucic (vereinslos) mit Uros Matic den dritten Sommer-Transfer offiziell. Der ehemalige Sturm-Graz-Regisseur kommt leihweise vom FC Kopenhagen - inklusive Kaufoption.

Und während laut Sky auch Sturm-Sechser James Jeggo ablösefrei nach Favoriten wechseln dürfte, zeigt die Wiener Austria Interesse an Bright Edomwonyi. Das erfuhr SPOX am Donnerstagvormittag aus zuverlässiger Quelle. Edomwonyi-Berater Max Hagmayr war vorerst telefonisch für kein Statement erreichbar. Später am Abend bestätigte eine zweite Quelle das Interesse der Austria.

Der 23-jährige Mittelstürmer kickt seit Jänner leihweise für den SK Sturm (elf Spiele, drei Tore), steht aber bis Juni 2021 noch bei Rizespor in der Türkei unter Vertrag. Vor rund zehn Tagen bestätigte Sturm-Geschäftsführer Günter Kreissl, dass Sturm Edomwonyi zum Bleiben bewegen möchte.

"Rizespor befasst sich seit dem fixen Aufstieg intensiv mit der Kaderplanung und wird uns in den nächsten zwei Wochen Bescheid geben. Edomwonyi fühlt sich in Graz sehr wohl, ist hier Vater geworden und kann es sich sicher vorstellen, hier zu bleiben", so Kreissl bei Sky.

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg35+5683
2SK Sturm Graz35+2369
3SK Rapid Wien35+2561
4LASK Linz35+957
5Admira35-551
6SV Mattersburg35-743
7FK Austria Wien35-840
8SC Rheindorf Altach35-1637
9Wolfsberger AC35-2632
10SKN Sankt Pölten35-5117
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung