Andreas Dober wechselt von Rapid zu Wattens

Von SPOX Österreich
Samstag, 26.05.2018 | 12:30 Uhr
Andi Dober verlässt Rapid ein weiteres Mal
© GEPA

Erste-Liga-Klub Wattens rüstet weiter für die kommende Premierensaison in der 2. Bundesliga auf und nimmt Routinier Andreas Dober unter Vertrag. Das geben die Tiroler auf ihrer Website stolz bekannt.

"Mit Andreas Dober wechselt eine Rapid-Legende und ein ehemaliger Nationalspieler nach Wattens", freut sich der Klub über "einen weiteren Führungsspieler, der auch die Siegermentalität innerhalb der Mannschaft auf ein nächstes Level heben soll".

Der 32-Jährige lief zuletzt für die Rapid Amateure in der Regionalliga Ost auf. Insgesamt bringt es Dober auf 150 Bundesligaspiele, 116 Erste-Liga-Partien, neun Europa-League-Einsätze und fünf in der Champions-League, sowie drei Länderspiele.

Dobers Ziel mit Wattens: Bundesliga

"Ich bin überaus froh, dass sich uns ein Spieler mit so viel Routine anschließt. Andreas ist - ähnlich wie Ione Cabrera - von Anfang an eine Führungsrolle zugedacht. Er ist der nächste Mosaikstein einer schlagkräftigen Mannschaft", sagt Coach Thommy Silberberger über seinen Neuzugang.

Dober selbst kann den Start der neuen Saison jetzt schon kaum erwarten. "Ich freu mich extrem, dass es mit dem Transfer so schnell funktioniert hat und bin jetzt schon geil auf die kommende Meisterschaft", sagt Dober und gibt auch gleich einen Eindruck seiner Ambitionen: "Unser Saisonziel ist die Bundesliga und ich werde alles dafür tun, um der Mannschaft zu helfen, damit wir dieses Ziel auch erreichen. Der Rasen in Wattens wird brennen.", zeigt sich unser Neuzugang kämpferisch.

Die Erste-Liga-Abschlusstabelle:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Wacker Innsbruck36+2971
2Hartberg36+2968
3Wiener Neustadt36+1662
4SV Ried36+2761
5Liefering36+1455
6SC Austria Lustenau36-445
7Wattens36-1140
8SV Kapfenberg36-2835
9FAC Team für Wien36-3830
10FC Blau Weiss Linz36-3426
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung