Fussball

Fink will bei der Austria bleiben

Von SPOX Österreich
Thorsten Fink und Franz Wohlfahrt

Bei der Austria ist man mit der Herbstrunde der Tipico-Bundesliga alles andere als zufrieden. Neben zahlreichen Verletzen und den daraus resultierenden schwankenden Leistungen war auch immer wieder Trainer Thorsten Fink ein Thema, der ein ums andere Mal seinen Verbleib beim Klub in Frage stellte.

In der Krone bekräftigt der Deutsche jetzt jedoch, bei den Violetten bleiben zu wollen: "Ich weiß, was ich an der Austria habe - und umgekehrt! Für mich ist fix: Ich will mit dem Verein nächste Saison im neuen Stadion spielen. Da wird vieles anders. Die Fans können einen Unterschied machen."

In das Frühjahr geht Fink optimistisch, auch wenn er weiß, dass noch "viel Luft nach oben ist". Das Ziel der Austria ist mit einem Europa-League-Platz ebenfalls klar definiert, Fink weiß aber: "Wenn wir uns zudem noch vor Rapid drängen, wird niemand böse sein. Ein Auftaktsieg im Derby kann uns einen irren Schub geben!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung