Fussball

Rapid Wien: Der Status Quo bei Eren Keles

SID
Eren Keles spielt bei Rapid keine Rolle mehr

Rapid-Wien-Offensivspieler Eren Keles könnte Rapid noch im Jänner verlassen. Das bestätigt Berater Emre Öztürk auf SPOX-Anfrage. "Wir haben zwei, drei Anfragen für Eren, die besagten Klubs müssen vorher aber eventuell noch einen Spieler abgeben", so Öztürk. Aber auch Gespräche mit Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel stehen noch auf dem Programm.

"Eren hat Rapid-Tauglichkeit bewiesen und ich denke, er wird in der Bundesliga bleiben." Der 23-Jährige Flügelspieler absolvierte für Rapid in der laufenden Saison acht Bundesliga-Spiele und sammelte drei Scorerpunkte. Für die zweite Mannschaft der Hütteldorfer in der Regionalliga Ost scorte Keles acht Mal in sieben Partien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung