Fussball

Das sind Österreichs Gegner in der Nations League

Von SPOX Österreich
Marko Arnautovic und David Alaba sind die Stars im ÖFB-Team

In der neuen UEFA Nations League wird Österreich in der Gruppe 3 der Liga B auf Bosnien-Herzegowina und Nordirland treffen. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Lausanne.

Österreich war in der zweithöchsten Spielklasse wie Wales, Russland und die Slowakei als Gruppenkopf gesetzt. Neben Bosnien hätte Österreich aus Topf zwei auch auf Schweden, die Ukraine und Irland treffen können, aus Topf drei wären auch Tschechien, Dänemark und die Türkei möglich gewesen.

Die Sieger der vier Dreiergruppen, die in Hin- und Rückspiel ermittelt werden, haben die Chance, sich im Frühjahr 2020, nach der im kommenden Jahr ausgetragenen EM-Qualifikation, noch einen Startplatz bei der EM-Endrunde zu sichern. Vier der insgesamt 24 EM-Tickets werden über die Nations League vergeben - in jeder der vier nach Leistungsstärke der Mannschaften abgestuften Ligen eines. Zusätzlich winkt dem Sieger der Aufstieg in die Liga A. Die Letztplatzierten steigen in Liga C ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung