Fussball

Sturm in Gesprächen mit Roman Mählich

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 08.11.2017 | 08:37 Uhr
Günter Kreissl kann die Fragen über einen möglichen Foda-Nachfolger nicht mehr hören
© GEPA

Sturm Graz ist bekanntlich auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer und wenig verwunderlich fallen täglich neue Namen für den vakanten Job. Nun gibt es erstmals einen offiziellen Kandidaten: SC-Wiener-Neustadt-Trainer und Sturm-Legende Roman Mählich.

"Ich will dich nur informieren, dass ich den Roman anrufen werde - er ist einer meiner Kandidaten." Mit diesen Worten teilte Sturm-Sportdirektor Günter Kreissl laut Kronen Zeitung seinem Neustädter Gegenüber mit, dass Mählich bei Sturm auf dem Zettel steht. Mählich teilte dieses Gespräch in aller Fairness anschließend auch Schicker mit, so die Krone.

"Der Günter ist in seiner Sondierungsphase, klar, dass er sich da den Roman anhören muss", so Schicker zum Sturm-Interesse. "Aber auch der Günter wird verstehen, dass wir Mählich nicht kampflos ziehen lassen würden." Kein Wunder - Mählich führte Wiener Neustadt wider aller Erwartungen auf Rang zwei der Erste-Liga-Tabelle - punktgleich mit dem großen Favoriten SV Ried. Als Spieler absolvierte der 46-Jährige 252 für Sturm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung