Fussball

Torschützenkönig stoßt zu St. Pölten

Von APA
Riski wechselt nach St. Pölten

Der SKN St. Pölten hat den Finnen Roope Riski verpflichtet. Der 25-jährige Stürmer kommt vom SJK Seinäjoki, mit dem er 2015 den Meistertitel holte.

Im Jahr darauf gewann er den Cup und sicherte sich außerdem mit 17 Treffern die Torjägerkrone in der finnischen Liga. Zuletzt war Riski an den SC Paderborn verliehen, für den er in zehn Spielen in der 3. Liga ein Tor erzielte.

Bei den Niederösterreichern unterschrieb Riski am Dienstag einen Dreijahresvertrag und ist im Trainingslager in Lindabrunn schon dabei. "Roope Riski ist nachweislich ein echter Goalgetter, der in seiner bisherigen Karriere eine tolle Abschlussquote vorzuweisen hat", sagte Sportdirektor Markus Schupp. "Zudem ist er enorm schnell und wendig - ein Spielertyp also, den wir bisher nicht im Kader hatten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung