Fussball

Youth-League-Held Ingolitsch zu St. Pölten

Von APA
Sandro Ingolitsch wechselt nach Niederösterreich

Der SKN St. Pölten hat am Samstag Sandro Ingolitsch verpflichtet. Der 20-jährige Rechtsverteidiger absolvierte vergangene Saison 23 Partien für den Fußball-Erste-Liga-Club Liefering und wechselte nach Auslaufen seines Vertrages ablösefrei. Bei den Niederösterreichern unterzeichnete der ÖFB-U21-Teamspieler, der auch Teil von Salzburgs erfolgreichem Youth-League-Team war, einen Drei-Jahres-Kontrakt.

"Neben seinen bisherigen Leistungen und Statistiken, die schon für sich sprechen, bringt er außerdem noch großes Entwicklungspotenzial und einen sehr guten Charakter mit", sagte SKN-Sportdirektor Markus Schupp über das "große Talent". Es ist der vierte Zugang nach Lorenz Grabovac, Damir Mehmedovic und Daniel Luxbacher.

Nicht mehr beim Club ist hingegen Paul Pirvulescu, der aus privaten Gründen um die Freigabe bat und nach Polen zu Wisla Plock wechselte. Der 28-jährige Linksverteidiger aus Rumänien kam 2016/17 20 Mal für St. Pölten zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung