Dienstag, 21.03.2017

Andreas Müller kritisiert das Red-Bull-Imperium

"Salzburg muss sich nach Leipzig richten"

Ex-Rapid-Sportdirektor Andreas Müller äußerte sich in einer Reportage kritisch gegenüber dem Red-Bull-Imperium. Für ihn sei eine Teilnahme beider Vereine im internationalen Geschäft nicht regelkonform.

Red Bull im Fußball: Dieses Thema polarisiert vor allem im deutschsprachigen Raum. Zuletzt Thema Nummer eins: Was passiert, wenn sich sowohl RB Leipzig als auch Red Bull Salzburg für das internationale Geschäft qualifizieren? Aktuell ein realistisches Szenario. Gar von einem Zwangsabstieg einer der Vereine war erst die Rede. Laut einem Bericht der Sport Bild soll dieses Problem für das Fuschler Brause-Imperium aus der Welt geschafft sein.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Grund: Salzburg kassierte aus Transfers - pikanterweise die meisten nach Leipzig - so viel Geld, dass der Anteil des direkten Investments von Dietrich Mateschitz unterhalb von 30 Prozent liegt. Diese 30 Prozent sind in den Regeln des Financial Fair Plays festgeschrieben. Somit dürfen sowohl die Leipziger als auch Red Bull Salzburg nächste Saison im Europacup spielen. Interessant: RB Leipzig dürfte die besagte 30-Prozent-Grenze deutlich überschreiten: der Klub generierte bislang keine Transfer-Erlöse.

Müller kritisiert Red Bull

Die schönsten Wintersportlerinnen: Heiß, heiß, Baby!
Lara Gut (SUI, Ski alpin): Lara Gut weiß um ihre Vorzüge und zeigt diese auch gerne
© laragut.ch
1/17
Lara Gut (SUI, Ski alpin): Lara Gut weiß um ihre Vorzüge und zeigt diese auch gerne
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn.html
Justine Dufour-Lapointe (CAN, Ski Freestyle): Ob in den Bergen oder im Dschungel vor einem Wasserfall, Justine Dufour-Lapointe ist und bleibt ein Blickfang
© instagram
2/17
Justine Dufour-Lapointe (CAN, Ski Freestyle): Ob in den Bergen oder im Dschungel vor einem Wasserfall, Justine Dufour-Lapointe ist und bleibt ein Blickfang
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=2.html
Rowan Cheshire (GBR, Ski Freestyle): Rowan Chesire unter Palmen, einfach WOW
© instagram
3/17
Rowan Cheshire (GBR, Ski Freestyle): Rowan Chesire unter Palmen, einfach WOW
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=3.html
Anna Veith (AUT, Ski alpin): Anna Veith, früher Fenninger, macht auf der Piste eine gute Figur. Abseits kann sie sich ebenfalls sehen lassen
© Sportmagazin/Helge Kirchberger
4/17
Anna Veith (AUT, Ski alpin): Anna Veith, früher Fenninger, macht auf der Piste eine gute Figur. Abseits kann sie sich ebenfalls sehen lassen
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=4.html
Julia Mancuso (USA, Ski alpin): Julia Mancuso ist mit ihrem Lächeln der lebendig gewordene amerikanische Traum
© Instagram
5/17
Julia Mancuso (USA, Ski alpin): Julia Mancuso ist mit ihrem Lächeln der lebendig gewordene amerikanische Traum
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=5.html
Tanith Belbin (USA, Eiskunstlauf, zurückgetreten): Tanith Belbin nimmt zwar nicht mehr aktiv teil, dennoch ist sie weiterhin ein Augenschmaus
© facebook
6/17
Tanith Belbin (USA, Eiskunstlauf, zurückgetreten): Tanith Belbin nimmt zwar nicht mehr aktiv teil, dennoch ist sie weiterhin ein Augenschmaus
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=6.html
Miriam Gössner (GER, Biathlon): Bei Miri Gössner kann man schon neidisch werden, dass Felix Neureuther sich unseren Biathlon-Hasen geangelt hat
© Facebook
7/17
Miriam Gössner (GER, Biathlon): Bei Miri Gössner kann man schon neidisch werden, dass Felix Neureuther sich unseren Biathlon-Hasen geangelt hat
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=7.html
Kiira Korpi (FIN, Eiskunstlauf): Bei Kiira Korpi wird selbst Eiskunstlauf für die Männer dieser Welt interessant
© getty
8/17
Kiira Korpi (FIN, Eiskunstlauf): Bei Kiira Korpi wird selbst Eiskunstlauf für die Männer dieser Welt interessant
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=8.html
Dorothea Wierer (ITA, Biathlon): Dorothea Wierer macht nicht nur am Schießstand, sondern auch am Meer eine äußerst gute Figur
© facebook
9/17
Dorothea Wierer (ITA, Biathlon): Dorothea Wierer macht nicht nur am Schießstand, sondern auch am Meer eine äußerst gute Figur
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=9.html
Tina Maze (SLO, Ski alpin): Tina Maze hat auch so einiges zu bieten. Auch wenn es ihr Beruf ist, der Ski stört auf diesem Bild dann doch etwas
© Facebook
10/17
Tina Maze (SLO, Ski alpin): Tina Maze hat auch so einiges zu bieten. Auch wenn es ihr Beruf ist, der Ski stört auf diesem Bild dann doch etwas
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=10.html
Mikaela Shiffrin (USA, Ski alpin): Mikaela Shiffrin hält sich im Gegensatz zu einigen ihrer Kolleginnen eher zurück und tritt neben der Piste am liebsten im schlichten Abendkleid auf
© getty
11/17
Mikaela Shiffrin (USA, Ski alpin): Mikaela Shiffrin hält sich im Gegensatz zu einigen ihrer Kolleginnen eher zurück und tritt neben der Piste am liebsten im schlichten Abendkleid auf
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=11.html
Sara Hurtado (ESP, Eiskunstlauf): Eine spanische Eisknustläuferin? Wenn sie so aussieht wie Sara Hurtado: immer her mit ihr!
© getty
12/17
Sara Hurtado (ESP, Eiskunstlauf): Eine spanische Eisknustläuferin? Wenn sie so aussieht wie Sara Hurtado: immer her mit ihr!
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=12.html
Silje Norendal (NOR, Snowboard): Silje Norendal ist wohl der Grund, warum Skandinavierinnen in Europa als äußerst attraktiv gelten - auch auf einem Schwan macht sie eine gute Figur
© instagram
13/17
Silje Norendal (NOR, Snowboard): Silje Norendal ist wohl der Grund, warum Skandinavierinnen in Europa als äußerst attraktiv gelten - auch auf einem Schwan macht sie eine gute Figur
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=13.html
Anna Sidorova (RUS, Curling): Anna Sidorova macht auch außerhalb ihres Curling-Anzuges eine gute Figur
© instagram
14/17
Anna Sidorova (RUS, Curling): Anna Sidorova macht auch außerhalb ihres Curling-Anzuges eine gute Figur
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=14.html
Anna Gasser (AUT, Snowboard): Bei Anna Gasser macht auch der viele Stoff im Winter nichts aus. Man sieht auf den ersten Blick, dass sie eine Naturschönheit ist
© Facebook
15/17
Anna Gasser (AUT, Snowboard): Bei Anna Gasser macht auch der viele Stoff im Winter nichts aus. Man sieht auf den ersten Blick, dass sie eine Naturschönheit ist
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=15.html
Hannah Teter (USA, Snowboard): Die Amerikanerin weiß definitiv von vorne und von hinten zu überzeugen
© instagram
16/17
Hannah Teter (USA, Snowboard): Die Amerikanerin weiß definitiv von vorne und von hinten zu überzeugen
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=16.html
Lindsey Vonn (USA, Ski alpin): Die Vorstellung einer Abfahrt von Vonn im Eva-Kostüm hat durchaus ihren Reiz. Doch auch auf dem roten Teppich ist natürlich alles schick
© instagram
17/17
Lindsey Vonn (USA, Ski alpin): Die Vorstellung einer Abfahrt von Vonn im Eva-Kostüm hat durchaus ihren Reiz. Doch auch auf dem roten Teppich ist natürlich alles schick
/de/sport/diashows/wintersport/die-sexy-heissesten-sportlerinnen-fenninger-gut-vonn,seite=17.html
 

Im Laufe der Woche beschäftigte sich der Westdeutsche Rundfunk (WDR) in einer Reportage mit der Verstrickung beider Vereine. Dabei kam auch Ex-Rapid-Sportdirektor Andreas Müller zu Wort. Und dieser formulierte zur Causa eine klare Meinung. "Rasen Ballsport Leipzig kommt wohl in die Champions League, Salzburg wird als Meister an der Qualifikation teilnehmen. Und man stellt sich dann schon die Frage: Ist das eigentlich noch konform mit den Regeln der FIFA und UEFA? Da sage ich absolut 'Nein'."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Damit spielte Müller auf Artikel 5 (Integrität von Champions League und Europa League) in den Regularien der UEFA an. Demnach dürfe kein Sponsor und keine Person bei mehr als einem Klub Einfluss haben. "Es gibt mit Mintzlaff einen, der für beide Vereine zuständig ist. Ich kann mir vorstellen, dass in diesem Red-Bull-Gebilde Nervosität aufkommt. Eines ist ganz klar: Viele Dinge sind durch Ralf Rangnick und Mintzlaff vorgeben. Ich denke schon, dass sich Salzburg nach Leipzig richten muss."

Beispiele dafür seien nicht nur der Bernardo-Transfer, sondern auch die Verpflichtung von Marcel Sabitzer, die Müller hautnah als Rapid-Sportdirektor miterlebte. Eine eigene Klausel sollte einen Sabitzer-Transfer von Wien nach Salzburg verhindern. So kaufte Leipzig Sabitzer und verlieh ihn kurzerhand nach Salzburg. "Ich habe damals mehrmals betont, dass ich das nicht in Ordnung finde. Wir haben damals ernsthaft überlegt, den Schritt zu gehen, das von der UEFA prüfen zu lassen. Ist das ein Umgehungsgeschäft? Verstößt das gegen die Gesetze, die da sind?," so Müller.

Österreichische Fußball-News im Überblick

SPOX Österreich
Das könnte Sie auch interessieren
Altachs Benedikt Zech soll in Deutschland begehrt sein

Ein weiterer Österreicher für Ingolstadt?

Rapid ist im Jahr 2017 noch ohne Sieg

Rapid: "Da waren keine Männer auf dem Platz"

RB Salzburg hat keine Probleme mit der Austria

Salzburger prolongieren Erfolgsserie


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.