Fussball

Duschgate: Kuriose Suspendierung für Reinhold Yabo

Von SPOX Österreich
Reinhold Yabo ist schon wieder verletzt

Der deutsche Zweitligist Arminia Bielefeld präsentiert am heutigen Montag seinen neuen Trainer, Jeff Saibene. Der 48-Jährige bekommt als erste Amtshandlung gleich ein Kuriosum: RB-Salzburg-Leihspieler Reinhold Yabo wurde suspendiert. Der Grund dafür ist das Kurioseste, das ihr heute lesen werdet.

Im Januar 2017 übersiedelte der langzeitverletzte Reinhold Yabo auf Leihbasis von Red Bull Salzburg nach Arminia Bielefeld, um Spielpraxis zu sammeln und sich nach und nach wieder an Profifußball zu gewöhnen. In der deutschen zweiten Liga läuft es aber gar nicht gut für ihn: vor dem 2:0-Sieg der Bielefelder gegen den 1. FC Kaiserslautern war der zentrale Mittelfeldspieler suspendiert worden.

Wie die Bild erfuhr, handelte es sich dabei um eine etwas eigenwillige Interpretation von Disziplin: Yabo soll unter der Dusche nachgefragt haben, gegen wen die Arminia denn am nächsten Wochenende eigentlich spiele. Unwissen als Suspendierungsgrund?

Gegenüber der Bild wollten sich die Verantwortlichen nicht äußern, im Rund steht aber eine Begnadigung. Wichtig wär's für Yabo: im Sommer soll er wieder in die Mozartstadt zurückkehren.

Reinhold Yabo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung