Altach verlängert Vertrag mit Lukse-Ersatz Kobras bis 2019

Martin Kobras bleibt Altach bis 2019 treu

Von APA
Dienstag, 14.02.2017 | 13:20 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Ersatztorhüter Martin Kobras hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Altach vorzeitig bis Sommer 2019 verlängert.

Wie der SCR Altach am Dienstag bekanntgab, wurde der Vertrag mit Ersatzgoalie Martin Kobras bis 2019 verlängert. Kobras spielt seit 2009 für Altach, in der laufenden Saison vertrat er Stammkeeper Andreas Lukse einmal in der Liga und zweimal im Cup.

Sollte ÖFB-Teamtorhüter Lukse, bereits im Winter mit Rapid in Verbindung gebracht, den Club im Sommer verlassen, winkt Kobras die Chance auf die Nummer eins.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

"Martin Kobras ist ein absoluter Führungsspieler und ein Vorbild für alle jungen Akteure im Kader", sagte Altach-Sportdirektor Georg Zellhofer über den 30-jährigen Vorarlberger.

Der Streckbrief von Martin Kobras

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung