Fussball

Wechselt Thanos Petsos nach Hannover?

Von SPOX Österreich
Verabschiedet sich Thanos Petsos aus Bremen?

Thanos Petsos steht vor dem Abschied von Werder Bremen. Hannover 96 soll an dem Ex-Rapidler Interesse zeigen.

Thanos Petsos wechselte im Sommer vom SK Rapid Wien zu Werder Bremen in die deutsche Bundesliga. Seine neue Aufgabe hatte er sich wohl anders vorgestellt. Coach Alexander Nouri zählt nicht auf den Deutsch-Griechen, der Verein machte zudem klar, nicht mehr mit dem 25-Jährigen zu planen.

Jüngst berichtete die Kreiszeitung, dass der Sechser nicht einmal mehr mit ins Trainingslager mitgenommen werden soll. Petsos sei ans Herz gelegt worden, sich einen neuen Verein zu suchen. Nach drei Einsätzen ist für Petsos bei Werder somit höchstwahrscheinlich Schluss. Ein Transfer im Jänner erscheint realistisch.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Sehr realistisch sogar. Laut einem Bericht der Kreiszeitung ist der Zweitliga-Klub Hannover 96 an Petsos interessiert. Hannover ist auf der Suche nach einem spielstarken Sechser - Petsos soll demnach ins Profil passen. Petsos will hingegen bei Werder bleiben. Aus privaten Gründen - der Ex-Rapidler wurde Vater und will nicht umziehen. "Wenn jemand bleiben will, ist das legitim. Schließlich haben wir genauso wie der Spieler den Vertrag unterschrieben. Wir können jetzt nichts anderes machen, als ihnen offen und ehrlich ihre Situation zu erklären", so Werder-Manager Frank Baumann zur Causa.

Thanos Petsos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung