Fussball

Gueye von Hannover nach Waregem

SID
Babacar Gueye kam bei Hannover 96 nicht wirklich zum Zug

Babacar Gueye wechselt auf Leihbasis und ohne Kaufoption von Hannover 96 zum belgischen Klub SV Zulte Waregem. Der 22-Jährige Senegalese bestand am Donnerstag den Medizincheck beim Tabellendritten der Jupiler League.

"Für einen jungen Spieler ist es besonders wichtig, sich ständig weiterzuentwickeln", sagte Hannovers Geschäftsführer Martin Bader: "Daher ist eine Leihe nach Belgien zu einem Verein, der bekannt ist, mit jungen Spielern sehr gut zu arbeiten, für ihn und für uns die richtige Entscheidung. Wir freuen uns, dass er im Sommer wieder zu uns zurückkehrt, und hoffen, dass er bis dahin viele erfolgreiche Spiele für Zulte absolviert hat."

Babacar Gueye im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung