Fussball

Entscheidung um Oscar Garcia gefallen

Von SPOX Österreich
Oscar Garcia bleibt bei Red Bull Salzburg

Nach heftigen Medienspekulationen ist zumindest die kurzfristige Zukunft von Red-Bull-Salzburg-Coach Oscar Garcia geklärt. Der interessierte Verein hat nämlich einen neuen Trainer. Und es ist nicht Oscar Garcia.

Nach nur sieben Monaten strich Trainer Juande Ramos vom FC Malaga seine Segel, nahm bei den Andalusiern nach dem enttäuschenden Cup-Aus gegen den Underdog FC Cordoba seinen Hut. Schnell wurde übereinstimmend in den spanischen Medien der Name Oscar Garcia als Nachfolger gerufen. Der Red-Bull-Salzburg-Coach wäre der Topkandidat gewesen, nach Kurier-Anfrage dementierten die Salzburger aber mögliche Abwanderungsgerüchte.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Nun zieht auch der spanische Erstligist und momentan Tabellen-Elfte einen Schlussstrich unter dem Garcia-Gerücht. Denn die Andalusier präsentierten heute ihren neuen Chefcoach: Ex-Kicker Marcelo Romero wird vom Co- zum Chef-Trainer befördert und soll dafür sorgen, dass sich der Verein wieder nach oben orientieren kann. Oscar Garcia bleibt damit in Salzburg.

Red Bull Salzburg im Profil

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung