Barisic: Gründe für die Trennung

Von SPOX Österreich
Freitag, 16.06.2017 | 10:23 Uhr
Zoran Barisic ist wieder zu haben
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Zoran Barisic ist nicht mehr Trainer des türkischen Erstligisten Kardemir Karabükspor. Nun werden Hintergründe zur vorzeitigen Trennung bekannt.

Zoran Barisic ist seit Donnerstag nicht mehr Trainer von Karabükspor. Der Wiener löste seinen bis 2018 laufenden Vertrag beim türkischen Klub nach nur vier Monaten wieder auf. Erst im Februar wechselte Barisic in die Türkei. Seine Bilanz: 13 Spiele, vier Siege, vier Unentschieden, fünf Niederlagen.

Nun werden auch Hintergründe für die Trennung bekannt, wie sein Vertrauter Peter Linden auf dessen Blog festhält. So soll es massive Auffassungsunterschiede mit Sportdirektor Bayram gegeben haben, der bei allen Transfers die Finger im Spiel hatte und auch die Spielanlage diktieren wollte. "Ich bin aber ein Trainer, bei dem man damit auf Granit stösst", wird Barisic zitiert.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Doch sportliche Gründe waren nicht alleine entscheidend. Auch eine beträchtliche Summe an Geld sah Barisic nicht - obwohl sie ihm noch zusteht. "Ich habe nur das halbe Februar-Gehalt bekommen, danach nichts mehr. Auch keine Prämien, die mir zugestanden wären." Ein Umstand, der das Fass schließlich zum Überlaufen brachte. Nun wird es sogar ein Nachspiel vor Gericht geben. Immerhin stehen vier Monatsgehälter aus.

Zoran Barisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung