Fussball

Leicester und West Ham im FA Cup weiter

Von SPOX Österreich
Christian Fuchs im Interview mit DAZN

Die beiden Österreicher-Klubs Leicester City und West Ham United stehen in der vierten Runde des FA Cups. Leicester gewinnt das Wiederholungsspiel gegen Fleetwood Town mit 2:0, West Ham muss gegen Shrewsbury sogar in die Verlängerung, setzt sich schlussendlich aber mit 1:0 durch.

Bei Leicester spielten Christian Fuchs und Aleksandar Dragovic durch, die beiden Treffer erzielte Kelechi Iheanacho (43., 77.). IN der vierten Runde treffen die "Foxes" nun auf League-One-Team Peterborough United.

West Ham tut sich gegen Shrewsbury lange schwer, auch der in der 69. Minute eingewechselte Marko Arnautovic kann die Partie nicht in der regulären Spielzeit entscheiden und so dauerte es bis zur 112. Minute, ehe Reece Burke der entscheidende Treffer gelingt. In Runde vier spielt das Team von Coach David Moyes nun gegen Bournemouth oder Wigan Athletic.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung