Fussball

Medien: Willem II sucht Abnehmer für Donis Avdijaj

Von SPOX Österreich
Donis Avdijaj steht seit Sommer 2018 bei Willem II Tilburg unter Vertrag.
© imago

In Zahlen liest sich Donis Avdijajs Debütsaison für Willem II gut: In 19 Spielen für den Eredivisie-Klub erzielte der ehemalige Sturm-Graz-Kicker acht Tore, bereitete zudem sechs weitere vor. Namhafte Klubs sollen auf den 22-Jährigen aufmerksam geworden sein, darunter Ajax Amsterdam und Feyenoord.

Ob Willem II so sehr um den Nationalspieler Kosovos kämpfen wird (Vertrag bis Sommer 2019, Option auf ein weiteres Jahr) bleibt aber zu hinterfragen. Denn die niederländische Zeitung Brabant Dagblad berichtet: Willem II will Avdijaj aus disziplinären Gründen abgeben.

Einen Tag vor der geplanten Abreise aus dem Teamhotel reiste Avdijaj wegen kolportierten Knieproblemen ab. Laut Brabant Dagblad waren jedoch schlechtes Benehmen Grund für den vorzeitigen Abschied. Avdijaj soll sich bereits in Deutschland aufhalten, um einen neuen Klub zu finden.

Das Problem: In den meisten Ländern ist das Tranferfenster bereits geschlossen. Die Ausnahme machen etwa die Schweiz, Kroatien, Russland oder China, wo noch Spieler verpflichtet werden können.

Bereits kurz vor Weihnachten wurde Adijaj gemeinsam mit seinen Mitspielern Timon Wellenreuther, Thomas Meißner und Atakan Akkaynak für das Spiel gegen Emmen suspendiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung