Fussball

Rapid-Wien-Wunschstürmer Vakoun Issouf Bayo wechselt zu Celtic Glasgow

Von SPOX Österreich
Vakoun Issouf Bayo hat sich ins Rampenlicht gespielt.
© getty

Der SK Rapid hat den Poker um Dunajska Streda-Stürmer Vakoun Issouf Bayo verloren. Der 21-jährige Mann von der Elfenbeinküste wechselt zum schottischen Traditionsklub Celtic Glasgow. Die Ablösesumme dürfte sich auf rund zwei Millionen Euro belaufen.

Der zweifache Nationalspieler der Elfenbeinküste traf in der laufenden Saison in 16 Ligaspielen für Dunajska zehn Mal und bereitete fünf weitere Treffer vor. Zudem traf Bayo in vier Europa-League-Quali-Spielen dreimal und erzielte in drei Cup-Partien fünf Tore.

Noch am Sonntag sagte Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel zur Kronen Zeitung, dass die Hütteldorfer ein niedrigeres Angebot als Celtic abgaben, in der Hoffnung Bayo mit dem besseren Entwicklungsschritt ködern zu können. Die Stürmer-Suche geht für Rapid nun weiter - die Wiener haben zwei weitere Stürmer-Kandidaten im Visier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung