Andreas Herzog als Israel-Nationaltrainer: So viel kassiert der neue Headcoach

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 02.08.2018 | 09:49 Uhr
Herzog ist der neue Nationaltrainer Israels.
© GEPA

Andreas Herzog hat in Israel eine Position als Cheftrainer gefunden. Als neuer Nationaltrainer soll er das Team vom Nahen Osten zur Europameisterschaft 2020 führen, und das mit einem beachtlichen Gehalt.

Wie israelische Medien berichten, soll der 103-fache ÖFB-Rekordspieler rund 350.000 Euro im Jahr abkassieren. Er soll zudem bereits seinen Umzug nach Tel Aviv vorbereiten.

"Es geht ja gleich los", wird Herzog von der Kronen Zeitung zitiert. "Ich muss ja die Spieler beobachten, auch wenn ich meinen Topscorer schon kenne."

Munas Dabbur ist nämlich seit Sommer 2017 beim FC Red Bull Salzburg tätig, im israelischen Kader stand er allerdings zuletzt im Oktober 2016.

Andreas Herzog: Karrierestationen als Trainer

ZeitraumTeamFunktion
2005-2009ÖFB-TeamCo-Trainer (unter Hickersberger, Brückner)
2009-2011ÖFB-U21Cheftrainer
2012-2016USACo-Trainer (unter Jürgen Klinsmann)
2015-2016USa-U23Cheftrainer
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung