Fussball

Salzburg in Dortmund wohl vor Rekordkulisse

Von SPOX Österreich
Borussia Dortmund

Red Bull Salzburg darf sich am Donnerstag im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Borussia Dortmund nicht nur auf ein sportliches Highlight freuen. So wie es derzeit aussieht, werden die Bullen wohl vor einer Rekord-Kulisse in der Red-Bull-Ära spielen.

Laut dem deutschen Top-Klub sind bereits 51.000 der bei internationalen Spielen zur Verfügung stehenden 65.848 Plätze verkauft.

Im CL-Quali-Spiel gegen den FC Valencia im Jahr 2006, das Salzburg nach einem 1:0 im Hinspiel mit 0:3 verlor, kamen 53.000 Zuschauer in das Mestalla-Stadion.

Auch die eigenen Fans dürften für einen Rekord sorgen. Salzburg hat 3.500 Karten angefordert, 1.000 davon für den Sonderzug nach Dortmund gingen bereits am ersten Verkaufstag weg. Die restlichen sollen durch zusätzliche Busreisen an die Fans gebracht werden. Der bisherige Rekord für Salzburger Auswärtsfans liegt bei 1.200. So viele Bullen-Anhänger reisten 2104 beim 3:0 im EL-Sechzehntelfinale in die Amsterdam-ArenA.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung