Salzburg bangt um Samassekou-Einsatz gegen Dortmund

Von APA
Sonntag, 04.03.2018 | 20:47 Uhr
Samassekou erleidet im Spiel gegen Rapid eine Gehirnerschütterung
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Live
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Salzburgs Sieg im Schlager der 25. Bundesligarunde gegen Rapid hat einen bitteren Beigeschmack für die Bullen.

Stammspieler Diadie Samassekou hat beim 1:0-Erfolg am Sonntag eine leichte Gehirnerschütterung erlitten. Das bestätigte nach dem Spiel Vereinsarzt Helmut Klampfer gegenüber der APA.

Der defensive Mittelfeldmann, der am Sonntag erst in der Schlussphase eingewechselt worden war, sei daher für das Europa-League-Achtelfinalhinspiel bei Borussia Dortmund am Donnerstag fraglich.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung