Fussball

Düsseldorf-Trainer Funkel über Kevin Stöger: „Roma? Das wäre ein gewaltiger Schritt“

Von SPOX Österreich
Kevin Stöger zeigte mit starken Leistungen für die Fortuna auf.
© GEPA

Jetzt äußert sich auch Fortuna Düsseldorf Trainer Friedhelm Funkel zu den Gerüchten, dass Kevin Stöger das Interesse der AS Roma auf sich gezogen hat. Den Düsseldorfern droht nach einer starken Saison der Ausverkauf.

Düsseldorf-Coach Friedhelm Funkel sagt im kicker zu den Gerüchten um den 25-jährigen Österreicher: "Wenn ich das lese - das wäre noch mal ein gewaltiger Schritt."

Über eine vorzeitige Vertragsverlängerung unterhalte man sich erst nach der Saison, der Österreicher wolle sich laut kicker alle Türen offen lassen. Funkel zeigte sich im Hinblick auf einen möglichen Ausverkauf in der anstehenden Transferperiode jedoch gelassen: "Ich habe keine Angst vor möglichen Abgängen im Sommer. Das ist normal, wenn eine Mannschaft eine starke Saison spielt."

Düsseldorf liegt aktuell am 10. Tabellenplatz, neun Punkte fehlen auf den 9. VfL Wolfsburg, der heute mit Oliver Glasner seinen neuen Trainer für die kommende Saison präsentiert hat. Die Römer stehen am sechsten Tabellenplatz, auf einem Europa-League-Platz mit sechs Punkten Rückstand auf die Top-3. Ein Punkt fehlt auf Platz vier und somit auf einen Champions-League-Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung