WWE-Hammer: Keine Fans bei WrestleMania

Von SPOX
WrestleMania wird am 5. April ohne Zuschauer stattfinden.

Die WWE entscheidet sich, WrestleMania 36 von Tampa Bay nach Orlando zu verlegen. Dort steht nun am 5. April eine Geisterveranstaltung ohne das WWE-Universum auf dem Programm.

Die WWE erklärt in ihrem offiziellen Statement: "In Koordination mit lokalen Partnern und Regierungsbehörden, werden WrestleMania und alle darum geplanten Events in Tampa Bay nicht stattfinden. Aber, WrestleMania wird trotzdem Sonntagnacht, 5./6. April um 1 Uhr ausschließlich live auf WWE Network gestreamt. Nur das nötigste Personal wird am geschlossenen Set in der WWE Trainingsstätte in Orlando, Florida, vor Ort sein, um WrestleMania zu produzieren."

Im Performance Center der WWE wurden bereits die vergangenen Episoden von Smackdown und NXT produziert, auch die nächste Monday-Night-Raw-Show wird von dort gesendet.

Bei WrestleMania 36 trifft unter anderem Brock Lesnar im WWE-Champioship-Match auf Drew McIntyre. Der Undertaker tritt gegen AJ Styles an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung