Cookie-Einstellungen
NHL

NHL: Rückschlag für Draisaitl - Duell geht an Sturm

SID

Eishockeystar Leon Draisaitl (26) und die Edmonton Oilers haben in der Profiliga NHL nach fünf aufeinanderfolgenden Siegen wieder einen Rückschlag kassiert.

Im deutschen Stürmerduell zog Draisaitl gegen Nico Sturm und die Colorado Avalanche den Kürzeren, beim 2:3 nach Verlängerung nahmen die Oilers in Denver aber zumindest einen Punkt mit.

Draisaitl bereitete das 1:1 der Kanadier vor, es war sein 46. Assist in dieser Saison. Sturm, der Anfang der vergangenen Woche von Minnesota Wild nach Colorado gewechselt war, blieb ohne Scorerpunkt, feierte aber den zweiten Sieg im zweiten Einsatz für den neuen Klub. Nathan McKinnon sorgte in der Overtime nach 52 Sekunden für den Erfolg.

Edmonton (75 Punkte) ist weiter Dritter der Pacific Division, dies würde für den Einzug in die Play-offs reichen. Der Avalanche (95), Nummer eins der Liga, dürfte der Sprung in die Meisterrunde kaum noch zu nehmen sein.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung