Cookie-Einstellungen
NHL

Nächste 40-Tore-Saison: Ovechkin zieht mit Gretzky gleich

SID
Alexander Ovechkin

Russlands Eishockeystar Alexander Ovechkin hat zum zwölften Mal in seiner Karriere die Marke von 40 Saisontoren geknackt und damit den NHL-Rekord des legendären Wayne Gretzky eingestellt.

Schon im kommenden Jahr könnte der Stürmer von den Washington Capitals den Kanadier hinter sich lassen.

"Das ist eine ziemlich unglaubliche Leistung", sagte Capitals-Trainer Pater Laviolette über Ovechkin (36), der im Spiel gegen die Dallas Stars (2:3) im Powerplay zum zwischenzeitlichen 1:2 traf. Ovechkin hat alle seine 17 Spielzeiten in der nordamerikanischen Profiliga NHL beim gleichen Klub verbracht. Gretzky (61) gelangen neun seiner "40er" für die Edmonton Oilers, drei für die Los Angeles Kings.

Macht Routinier Ovechkin so weiter, knackt er zum neunten Mal auch die 50er-Grenze. Das ist bislang nur Gretzky und Mike Bossy gelungen. Erst in der vergangenen Woche hatte Ovechkin den Tschechen Jaromir Jagr mit seinem 767. Treffer auf Platz drei der "ewigen" NHL-Torschützenliste abgelöst. Inzwischen steht er bei 770, besser waren nur Gretzky (894) und dessen Landsmann Gordie Howe (801).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung