-->
Cookie-Einstellungen
NHL

Sid Crosby unterschreibt Megadeal bei den Pens

SID
Sidney Crosby verpasste nach zwei Gehirnerschütterungen weite Teile der beiden letzten Spielzeiten
© Getty

Die Pittsburgh Penguins aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben sich mit Superstar Sidney Crosby auf einen neuen Zwölfjahresvertrag geeinigt. Das bestätigte der Klub am Donnerstag auf seiner Internetseite. Der neue Kontrakt garantiert dem 24-jährigen Kanadier ein Jahressalär von umgerechnet 6,9 Millionen Euro.

"Wir sind glücklich, dass Sidney Crosby sich für unseren Klub entschieden hat und wollen ihn bis an sein Karriereende in unseren Reihen behalten", sagte Klubbesitzer Mario Lemieux.

Crosby, der in der Saison 2009 zum besten Spieler in der nordamerikanischen Eishockeyliga gewählt worden war, hatte aufgrund diverser Verletzungen in den vergangenen 18 Monaten nur 28 Spiele für die Penguins absolvieren können.

Der Ausnahmekönner gewann 2010 mit der kanadischen Nationalmannschaft die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Vancouver und soll den neuen Vertrag am Sonntag unterzeichnen.

Die Los Angeles Kings verlängerten derweil den Vertrag von Superstar-Goalie Jonathan Quick vorzeitig um zehn Jahre (58 Millionen Dollar).

NHL: Das Stanley-Cup-Finale 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung