Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Antonio Brown würde gern mit Lamar Jackson bei den Baltimore Ravens spielen

Von Marcus Blumberg
Antonio Brown hat seinen neuen Lieblings-Quarterback offenbar gefunden.

Der kontroverse Wide Receiver Antonio Brown würde als nächstes gerne für die Baltimore Ravens spielen. Der Grund: Quarterback Lamar Jackson.

Antonio Brown bringt sich nach seinem unrühmlichen Abgang bei den Tampa Bay Buccaneers in Position für ein weiteres Engagement in der NFL. Im I Am Athlete Podcast wurde er nun gefragt, mit welchem Quarterback er als nächstes spielen wollen würde. Seine Antwort: "Lamar Jackson".

Brown begründete die Aussage damit, dass Jackson ein "großartiger" Quarterback und ein "dynamischer Playmaker" sei.

Jackson selbst scheint dieser Personalie gegenüber auch nicht abgeneigt zu sein und retweetete einen entsprechenden Videomitschnitt des Podcasts mit einem Emoji auf Twitter.

Was die Ravens als Organisation von dieser Idee halten, ist unklar. Jedoch gibt es eine Connection ins Team für AB - sein Cousin Marquise Brown ist seit 2020 selbst Wide Receiver der Ravens. Und jener trainiert mit AB seit Collegezeiten in der Offseason.

"Hollywood" Brown fand bereits vor seiner Rookie-Saison lobende Worte für den früheren Spieler der Pittsburgh Steelers: "AB ist ein Typ, der das Beste aus dir rausholt", sagte Brown gegenüber PennLive.com. "Ich habe das Gefühl, dass er in diese Kabine passen könnte. Er ist ein Wettkämpfer. Er geht raus und gibt Dir 100 Prozent. Und das würde andere Jungs dazu bringen, das Gleiche zu tun."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung