Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL-Profi Jakob Johnson träumt von Patriots-Spiel in Deutschland

SID
Der deutsche Football-Profi Jakob Johnson wünscht sich sehnlichst ein NFL-Spiel seiner New England Patriots in Deutschland.

Der deutsche Football-Profi Jakob Johnson wünscht sich sehnlichst ein NFL-Spiel seiner New England Patriots in Deutschland. "Ich versuche, jeden hier im Gebäude zu bearbeiten, dass die Patriots den Zuschlag erhalten - weil ich denke, dass das der entscheidende Schritt ist", sagte der Fullback aus Stuttgart am Dienstag in einem Videocall.

Die National Football League hatte zuletzt ein Spiel auf deutschem Boden für spätestens 2023 in Aussicht gestellt. "Wir haben gesehen, was die Spiele in England für den Sport bedeutet haben", betonte Johnson (26), der als einziger Deutscher neben Amon-Ra St. Brown (21/Detroit Lions) den Sprung in einen 53er-Kader geschafft hatte. "Wie dort die Begeisterung gestiegen ist - und da sind bestimmt 50 Prozent der Leute aus Deutschland angereist."

Die Begeisterung in Deutschland sei so groß, "dass ein Spiel wirklich den Fans zeigen kann, dass die NFL zuhört. Dass die NFL sieht, wie wichtig der Sport hier ist, wieviele Fans sich hier die Nächte um die Ohren schlagen."

Johnson hat seinen Urlaub in seiner Heimat Stuttgart verbracht, wo er sich spätestens seit seinem ersten NFL-Touchdown in der Vorsaison nicht mehr anonym unter die Leute mischen kann: "Ich habe gedacht, dass ich weiter mit meinen Jungs am Hans-im-Glück-Brunnen abhängen kann - aber da werde ich jetzt doch häufiger erkannt und angesprochen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung