Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Tom Brady verlängert vorzeitig bei den Tampa Bay Buccaneers

Von SPOX
Tom Brady bleibt den Tampa Bay Buccaneers erhalten.

Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der 43-jährige Quarterback bleibt somit für die nächsten zwei Saisons bei der Franchise aus Florida.

Wie ESPN und NFL Network berichten, erhalten die Bucs dadurch rund 19 Millionen Dollar an zusätzlichem Cap Space. Dies sei der Wunsch von Brady gewesen, um sein Star-Team möglichst zusammen zu halten. Unter anderem laufen die Verträge von Shaquille Barrett und Rob Gronkowski aus.

"Bei der Verfolgung von 8 (achter Ring, Anm. der Red.) ... LFG @Buccaneers wir halten die Band zusammen", schrieb Brady auf Twitter.

Brady, der im August 44 Jahre alt wird, hatte bereits angekündigt, bis mindestens seinem 45. Lebensjahr aktiv zu sein. Der Quarterback genieße die Arbeit mit Headcoach Bruce Arians, so die Berichte.

Bradys ursprünglicher Vertrag wäre im kommenden Jahr geendet. In der Saison 2021 hätte er 28,375 Millionen Dollar kassiert, durch die Umstrukturierung wird der Betrag wahrscheinlich deutlich reduziert.

In seiner ersten Saison für das Team aus Florida gewann Brady seinen siebten Super Bowl und bescherte Tampa Bay damit den zweiten Titel der Vereinshistorie.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung