Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: New England Patriots verpflichten Matt Judon von New England Patriots

SID
Matt Judon spielt künftig für die New England Patriots.

Die New England Patriots haben ihre Defense namhaft verstärkt. Sie einigten sich mit Edge Rusher Matt Judon von den Baltimore Ravens und Defensive Back Jalen Mills von den Philadelphia Eagles jeweils auf Vierjahresverträge.

Judons Vertrag bringt ihm 56 Millionen Dollar ein, von denen 32 Millionen garantiert sind. Mills wiederum erhält 24 Millionen Dollar, von denen 9 Millionen garantiert sind.

Judon ist ein zweifacher Pro Bowler und war der beste Pass-Rusher der Ravens in den vergangenen zwei Saisons. Er kam auf insgesamt 30,5 Sacks seit 2017 und hatte damit 12,5 mehr als jeder andere Ravens-Spieler in dem Zeitraum.

Im Vorjahr spielte Judon unter dem Franchise Tag für die Ravens. Selbige hatten ihn im Draft 2016 in der fünften Runde gezogen.

Mills wiederum ist ein variabel einsetzbarer Defensive Back, der sowohl als Cornerback als auch als Safety eingesetzt werden kann. Er war ein Siebtrundenpick der Eagles 2016.

Mills fand 2020 zu guter Gesundheit zurück, nachdem er 2018 und 2019 verletzungsbedingt jeweils nur acht respektive neun Spiele absolviert hatte. 2020 kam er auf 1,5 Sacks und eine Interception. Zudem waren seine 74 Tackles die meisten seiner Karriere.

Zuvor hatten sich die Patriots bereits mit Tight End Jonnu Smith von den Tennessee Titans auf einen Vertrag geeinigt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung