Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - Nach Verletzung von Patrick Mahomes: Chiefs-Trainer Andy Reid gibt Entwarnung

Von SPOX
Patrick Mahomes musste gegen die Cleveland Browns verletzt das Spiel verlassen.

Head Coach Andy Reid von den Kansas City Chiefs hat nach dem Sieg über die Cleveland Browns und dem Einzug ins AFC Championship Game Entwarnung bei Patrick Mahomes gegeben. Der Quarterback hatte sich eine Gehirnerschütterung zugezogen und musste fast die gesamte zweite Halbzeit aussetzen.

"Es geht ihm tatsächlich sehr gut", sagte Reid nach dem 22:17 gegen die Cleveland Browns (die Highlights im Video!). "Wir werden sehen, wie es ihm morgen geht, aber derzeit geht es ihm gut." Mahomes habe zudem alle Tests bestanden.

Der Quarterback hatte bei einem Laufversuch nach der Pause einen harten Hit von Linebacker Mack Wilson kassiert und verlor danach das Gleichgewicht. Wie sich herausstellte, erlitt er dabei eine Gehirnerschütterung, wodurch er für den Rest des Spiels ausfiel. Bereits zuvor hatte Mahomes sich eine Fußverletzung zugezogen, die ihn sichtlich behinderte.

Für Mahomes kam Chad Henne beim Stand von 22:10 auf den Platz. Der Ersatz-Quarterback warf eine Interception, die den Sieg fast noch gefährdete. "Für die lange Interception übernehme ich die volle Verantwortung", sagte Reid.

In der Conference Championship der AFC trifft Kansas City am kommenden Wochenende (in der Nacht von Sonntag auf Montag auf 0.40 Uhr live auf DAZN) auf die Buffalo Bills. Ob Mahomes spielen kann, ist noch offen.

Werbung
Werbung