Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL Playoff Picture: So steht es aktuell im Playoff-Rennen - wer ist dabei, wer ist draußen?

Von SPOX
Raymond James Stadium wird Austragungsort von Super Bowl LV sein.

Wer kommt in die Playoffs und wer profitiert von der First-Round-Bye? Die Regular Season der NFL ist entschieden, SPOX zeigt das amtliche Endergebnis.

NFL: Wer kommt in die Playoffs?

In den NFL-Playoffs spielen die Conferences zunächst untereinander ihre jeweiligen Champions aus, die dann im Super Bowl aufeinander treffen. Super Bowl LV steigt in dieser Saison am 7. Februar im Raymond James Stadium von Tampa/Florida.

So sieht der Spielplan der Playoffs 2020/21 aus:

  • Wildcard Round: 9. und 10. Januar 2021
  • Divisional Round: 16. und 17. Januar 2021
  • Championship Sunday: 24. Januar 2021
  • Suoer Bowl LV: 7. Februar

In diesem Jahr allerdings gibt es eine entscheidende Neuerung für die Playoffs: Anders als zuvor qualifizieren sich nicht sechs, sondern sieben Teams pro Conference für die Postseason. Dabei sein werden die vier Division-Sieger sowie die drei Teams mit den nächstbesten Bilanzen.

Das heißt zudem, dass nur noch der jeweilige Top-Seed ein Freilos in Runde 1 bekommt. Die Setzliste funktioniert jedoch wie üblich. Die ersten vier Plätze sind nach Bilanz geordnet für die Division-Sieger reserviert, die dann auch mindestens ein Heimspiel haben. Die Plätze 5 bis 7 gehen an die Wildcard-Teams.

Gibt es Teams mit der gleichen Bilanz, greift eine ganze Reihe an Tie-Breakern:

  • Zunächst gilt der direkte Vergleich, falls beide gegeneinander gespielt haben.
  • Handelt es sich um Teams aus der gleichen Division, gilt danach die Division-Bilanz. Kommen die Teams aus unterschiedlichen Divisions, zählt die Bilanz innerhalb der eigenen Conference.
  • Danach zählt die Bilanz in Spielen gegen Gegner, gegen die beide Teams gespielt haben.
  • Sollten zwei Teams dann immer noch gleichauf sein, greifen Dinge wie Schwierigkeit des Spielplans und dergleichen. Alle Tie-Breaker in der Übersicht findet ihr hier.

NFL Playoff Picture: Die AFC

So sehen die AFC-Playoffs:

AFC Top-Seed
#1: Kansas City Chiefs (14-2)* Bye Week
AFC Wildcard Roud
#2: Buffalo Bills (13-3)* #7: Indianapolis Colts (11-5)
AFC Wildcard Round
#3: Pittsburgh Steelers (12-4)* #6: Cleveland Browns (11-5)
AFC Wildcard Round
#4: Tennessee Titans (11-5)* #5: Baltimore Ravens (11-5)

*) Division-Sieger.

NFL Playoff Picture: Die NFC

So sehen die NFC-Playoffs aus:

NFC Top-Seed
#1: Green Bay Packers (13-3)* Bye Week
AFC Wildcard Roud
#2: New Orleans Saints (12-4)* #7: Chicago Bears (8-8)
AFC Wildcard Round
#3: Seattle Seahawks (12-4)* #6: Los Angeles Rams (10-6)
AFC Wildcard Round
#4: Washington Football Team (7-9)* #5: Tampa Bay Buccaneers (11-5)*

*) Division-Sieger.

 

NFL Playoffs: Wie geht es nach der Wildcard Round weiter?

Die Top-Seeds der AFC und NFC greifen erst nach der Wildcard Round, also in der Divisional Round, ins Spielgeschehen ein und haben natürlich Heimrecht - selbiges hätten sie auch in einem möglichen Championship Game. Ansonsten geht das Heimrecht immer an das Team, das in der Setzliste am höchsten steht.

Die Divisional Round setzt sich konkret wie folgt zusammen: Der Top-Seed trifft zuhause auf den niedrigsten noch vorhandenen Seed der Conference. Und im zweiten Spiel der Runde trifft das höher gesetzte Team auf das niedriger gesetzte Team.

AFC Playoffs: So geht es weiter

HeimteamAFC Divisional RoundAuswärtsteam
#1 Seed Niedrigster Seed nach WC Round
HeimteamAFC Divisional RoundAuswärtsteam
Zweithöchster Seed nach WC Round Dritthöchster Seed nach WC Round
HeimteamAFC Championship GameAuswärtsteam
Höherer Seed Niedrigerer Seed

NFC Playoffs: So geht es weiter

HeimteamAFC Divisional RoundAuswärtsteam
#1 Seed Niedrigster Seed nach WC Round
HeimteamAFC Divisional RoundAuswärtsteam
Zweithöchster Seed nach WC Round Dritthöchster Seed nach WC Round
HeimteamAFC Championship GameAuswärtsteam
Höherer Seed Niedrigerer Seed

In Super Bowl LV in Tampa trifft schließlich der NFC- auf den AFC-Champion.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung