Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Tennessee Titans gegen Pittsburgh Steelers wegen Coronafällen verlegt

SID
Nach Coronafällen bei den Tennessee Titans wir das Spiel gegen die Pittsburgh Steelers nicht am kommenden Sonntag stattfinden.

Das für Anfang kommender Woche geplante Spiel zwischen den Tennessee Titans und den Pittsburgh Steelers in der NFL wird nach weiteren Coronafällen bei den Gastgebern auf unbestimmte Zeit verschoben. Das gab die Liga am Donnerstag bekannt.

Ursprünglich hätte das Duell am Sonntag ausgetragen werden sollen. Erst war geplant, etwas Zeit zu gewinnen und am Montag oder Dienstag zu spielen. Jetzt erfolgte die komplette Absage, weil ein weiterer Profi der Titans positiv getestet wurde.

Nach acht Coronafällen hatten die Titans am Dienstag ihr Trainingsgelände geschlossen. Mittlerweile sind fünf Spieler an COVID-19 erkrankt. Die Türen bleiben bei der Franchise weiter zu.

Die Minnesota Vikings, am vergangenen Sonntag Gegner der Titans, hatten ebenfalls alles dicht gemacht. Seit Donnerstag ist das Trainingsgelände wieder offen, es gibt keine Coronafälle.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung