Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Leonard Fournette schließt sich Tampa Bay Buccaneers an

Von SPOX
Leonard Fournette spielt 2020 für die Tampa Bay Buccaneers.

Leonard Fournette hat ein neues Team gefunden. Der Running Back bleibt in Florida und schließt sich den Tampa Bay Buccaneers an. Zuvor hatten ihn die Jacksonville Jaguars nach drei Jahren entlassen.

Die Bucs rüsten weiter auf und stellen Quarterback Tom Brady nun auch noch einen Power-Running-Back zur Seite. Fournette, der den Move auf Twitter bestätigte, bekommt einen Einjahresvertrag, für den er bis zu 3,5 Millionen Dollar erhalten wird.

Fournettes Anwesenheit sorgt nun für ein Überangebot im Backfield der Bucs, die erst knapp einen Monat zuvor LeSean McCoy verpflichtet hatten. Hinzu kommen nämlich auch noch Ronald Jones, Dare Ogunbowale sowie die Rookies Ke'Shawn Vaughn und Raymond Calais. Entlassungen bis zur Kader-Cut-Deadline am Samstag (22 Uhr MESZ) sind damit sehr wahrscheinlich.

Fournette war der vierte Pick insgesamt im Draft 2017 der Jacksonville Jaguars und legte 2019 einen Karrierebestwert mit 1152 Yards hin. Insgesamt brachte er es in drei Jahren auf 2631 Yards und 17 Touchdowns, fiel jedoch auch negativ durch diverse Querelen auf.

In den vergangenen Tagen hatten die Jaguars versucht, den Running Back zu traden, ehe es zur Entlassung kam.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung